> > > > Test: ASUS B53F - Business-Gene für den Alltag

Test: ASUS B53F - Business-Gene für den Alltag - Seite 2: Die Ausstattung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Seite 2: Die Ausstattung

Im Inneren des B53F verrichtet ein Intel Core i3-370M seine Arbeit. Der Prozessor ist mit 2,4 GHz getaktet und kann dank seiner zwei Kerne und Hyperthreading bis zu vier Prozesse gleichzeitig bearbeiten. Gefertigt wurde der Core i3 in der 32-nm-Fertigungsstufe, was den Stromverbrauch deutlich verringern sollte. Als Grundlage für den i3 kommt der HM55- Chipsatz, ebenfalls von Intel, zum Einsatz. Dieses Modell besitzt einen 2 GB großen DDR3-Arbeitsspeicher. ASUS verbaut nur ein Modul, daher ist eine Verdopplung des Speichers dank einer freien Speicherbank problemlos möglich. Doch für alltägliche Büroanwendungen sollte der vorhandene Arbeitsspeicher erst einmal groß genug sein.

 

cpu-z

cpu-z

Als Grafikchip kommt Intels Graphic Media Accelerator HD, kurz GMA, zum Einsatz. Dieser wird zwar nicht in der Lage sein aktuelle Spieletitel flüssig darzustellen, ist jedoch für den Büroalltag bestens geeignet. Trotzdem werden wir dem GMA mit einigen Spielebenchmarks auf den Zahn fühlen. Für die Darstellung sorgt ein 15,6 Zoll großes LED-Display. Dieses besitzt glücklicherweise keine verspiegelte Oberfläche und bietet eine Auflösung von 1366 x 768 Pixel. Gerade im Businessbereich hätten wir uns jedoch eine etwas größere Auflösung gewünscht. Für die Datenablage kommt eine 320 GB große Festplatte zum Einsatz. Typisch für ein Notebook dieser Klasse, rotiert diese mit 5400 Umdrehungen pro Minute. Eine Besonderheit hat das B53F jedoch zu bieten: Einen Slot für eine SIM-Karte. Damit ist es unterwegs möglich online zu arbeiten, ganz ohne zusätzlichen Geräte wie beispielsweise einem Surfstick. Die anderen Merkmale sind typisch: WLAN, Gigabit-LAN, Bluetooth, DVD-RW Laufwerk und mehrere USB-Anschlüsse runden die Ausstattung ab. Mit einer Größe von 384 x 263 x 35 Millimeter bringt das Modell 2,7 Kilogramm auf die Waage. Der Akku besitzt eine Kapazität von 4400 mAh und 63Wh. Die Kapazität kann sich sehen lassen und dank der sparsamen Komponenten sollte diese Kombination für lange Laufzeiten, auch ohne Steckdose, sorgen.

In der folgenden Tabelle sind noch einmal alle technischen Details des B53F zusammengefasst.

Eckdaten: ASUS B53F
Prozessor: Intel Core i3-370M
Prozessor - Takt: Grundtakt: 2,4 GHz
Prozessor - Fertigung: 32 nm
Prozessor - Cache:

L3-Cache: 3 MB

Chipsatz: Intel HM55
Arbeitsspeicher: 2 GB - DDR 3
Festplatte:

320 GB

Festplatte - Geschwindigkeit: 5400 rpm
Laufwerk: DVD-RW Laufwerk
Display - Diagonale: 15,6 Zoll
Display - Auflösung: 1366 x 768 Pixel
Display - Glare-Type: nein
Display - LED: ja
Tastatur - Tastengröße: 17 x 17
Tastatur - Numblock: ja
Touchpad - Größe: 80 x 50
Touchpad - Multitouch: ja
Akku: 4400 mAh / 63 Wh
Gewicht: 2,7 kg
Abmessungen:

384 x 263 x 35

Preis: ab ca 830 Euro
Garantie 24 Monate