> > > > Test: Toshiba X500-13R - groß, schwer, schnell

Test: Toshiba X500-13R - groß, schwer, schnell

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Testergebnisse (1): Einleitung, Cinebench und 7-Zip

Wie sollte es auch anders sein, das X500 muss sich gegen unsere aktuelle Gaming-Riege, bestehend aus ASUS G73, MSI GX660 und mySN P500, behaupten. Drei dieser Kandidaten sind bereits mit einer GeForce GTX 460M ausgestattet, das GX660 mit einer Mobility Radeon HD5870 – da sind interessante Duelle vorprogrammiert.

 

Keine Besonderheiten gibt es bei unseren Benchmark-Klassikern zu vermelden. Sowohl 7-Zip als auch Cinebench liefern Ergebnisse ab, die voll und ganz im normalen Rahmen für ein Notebook mit einem Core i7-740QM liegen. Leistung ist also wie üblich im Überfluss vorhanden. Ein stationäres System muss es aus Leistungsgesichtspunkten entsprechend nicht mehr sein.