> > > > Test: ASUS 1201PN: Netbook mit HD-Display und ION

Test: ASUS 1201PN: Netbook mit HD-Display und ION

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 8: Fazit

Das ASUS 1201PN ist dem Hersteller sehr gut gelungen. Der Wechsel beim Grafikcontroller von Intel auf NVIDIA kann sich sehen lassen. Die Leistung ist im Benchmark satte zehn Mal so hoch. Dank des verbauten Displays mit der erhöhten Auflösung lassen sich auch unterwegs HD Filme in einer farbenfrohen Qualität betrachten. Mit einer Akkulaufzeit von über drei Stunden unter Volllast sollte es problemlos möglich sein einen HD-Film unterwegs zu Ende zu schauen. Die hochwertige Tastatur und das präzise Touchpad laden den Nutzer auch zum längeren arbeiten ein.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Bei der Verarbeitung hat der Hersteller ebenso ganze Arbeit geleistet. Die Materialien sind hochwertig und wurden gut miteinander verarbeitet. Die hochglänzende Optik konnte uns jedoch nicht sonderlich überzeugen. Da dieses Gerät zudem für den mobilen Einsatz gedacht ist, besitzt diese Optik die bekannten Nachteile der schnelleren Verschmutzung. Für einen etwas höheren Preis von rund 480 Euro erhält der Käufer jedoch ein fast vollwertiges Notebook. Der Unterschied dazu liegt nur noch beim Prozessor und am fehlenden optischen Laufwerk.

 

Positive Aspekte des ASUS EEE 1201PN:

  • Gute Verarbeitung
  • Schickes Design
  • Geringe Temperaturentwicklung

Negative Aspekte des ASUS EEE 1201PN:

  • Hochglänzende Optik
  • Etwas erhöhte Lautstärke

Weitere Links: