> > > > Test: Acer Timeline X 5820TG - großer Flachmann

Test: Acer Timeline X 5820TG - großer Flachmann

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 14: Testergebnisse (10): Akkulaufzeit, Temperatur- und Geräuschentwicklung

Akku-Laufzeit

Hinsichtlich der Akkulaufzeit zeigt sich das aktuell übliche Bild, bedingt durch die Hybrid-Lösungen. Während nahezu alle Testkandidaten mit sehr langen Idle-Laufzeiten glänzen können, macht sich das Zuschalten der dedizierten Grafik deutlich bemerkbar – das Durchhaltevermögen lässt deutlich nach. Das gilt auch für unseren heutigen Kandidaten, der im Idle zwar mit ordentlichen Werten punkten, kann, unter Last aber stark einbricht. Hier muss aber auch dazugesagt werden, dass es sich um das leistungsfähigste Gerät der Runde handelt und einer entsprechenden CPU-GPU-Mischung natürlich auch Tribut gezollt werden muss.

Temperaturentwicklung

Hinsichtlich der Temperaturentwicklung zeigt sich das 5820TG vollkommen unauffällig. Während sich der 15-Zöller im Leerlauf kaum erwärmt, erhöhen sich die Temperaturen unter Volllast leicht – Überraschungen gibt es dabei nicht.

Geräuschentwicklung

 

Das 5820 arbeitet im Idle nahezu lautlos, dreht bei einem längeren Volllast-Betrieb dann doch etwas auf und produziert dabei knapp über 40 dB. An dieser Stelle macht sich das flache Gehäuse natürlich nachteilig bemerkbar, denn viel Platz für sich erwärmende Luft gibt es natürlich nicht. Erfreulicherweise ist der verbaute Rotor aber nicht allzu störend.