> > > > Test: ASUS EeePC 1018 - Flachmann mit noblen Materialien

Test: ASUS EeePC 1018 - Flachmann mit noblen Materialien - Testgerbnisse (4): Akkulaufzeit, Temperatur- und Lautstärkeentwicklung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 8: Testgerbnisse (4): Akkulaufzeit, Temperatur- und Lautstärkeentwicklung

 

Akkulaufzeit:

Der EeePC 1018 liefert eine durchaus überzeugende Leistung ab, und kann trotz seines kleinen Akkus recht dicht an die Spitzengruppe heranrücken. In der Praxis wird es so sicherlich nicht zu Einschränkungen aufgrund einer zu kurzen Laufzeit kommen.

Temperaturentwicklung:

Während die Temperaturen im Idle – trotz des kleinen Gehäuses – Atom-typisch sehr niedrig ausfallen, erwärmt sich der EeePC 1018 auf der Oberseite auch im Volllast-Betrieb kaum. Etwas anders sieht es da schon auf der Unterseite des Netbooks aus. Dort konnten wir teils deutliche Temperaturzuwächse ermitteln. In brenzlige Bereiche kommen wir aber natürlich dennoch nicht.

Lautstärkeentwicklung

Der EeePC 1018 ist ein wahrer Leisetreter. Sowohl im Leerlauf, als auch im Volllast-Betrieb macht er nur in einem sehr geringen Maße auf sich aufmerksam. In Zahlen ausgedrückt: Der EeePC 1018 ist auch im Load-Betrieb leiser als die meisten Notebooks im Leerlauf. Das erklärt dann wiederum auch den teils recht hohen Temperatur-Anstieg auf der Unterseite.