> > > > Test: ASUS EeePC 1015PE - Netbook mit mattem Display

Test: ASUS EeePC 1015PE - Netbook mit mattem Display

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Testergebnisse (3): Das Display

Subjektive Bewertung + iColor Display

Das verbaute Display macht rein subjektiv betrachtet einen sehr guten Eindruck. Die Darstellung ist klar und farbenfroh. Da ASUS kein Glossy-Display verbaut hat, ist dies ein wahrer Segen. Gerade unterwegs dürfte das 1015PE vielen Besitzern besonders viel Freude bereiten. Die Diagonale und Auflösung ist für ein Netbook dieser Größe üblich und stellt damit keine Besonderheit dar.

Wie die Ergebnisse zeigen, ist die Ausleuchtung des Displays sehr ausgeglichen. Helligkeitsunterschiede können mit bloßem Auge kaum wahrgenommen werden. In der Mitte ist, wie so oft, der hellste Sektor. Die maximale Helligkeit ist gegenüber dem anderen Modell von ASUS deutlich besser geworden. Hier hat ASUS ganze Arbeit geleistet, denn der Kontrast ist auch als gut einzustufen. ASUS verbaut beim 1015PE ein non-Glossy-Display mit guten Eigenschaften.