> > > > Test: Toshiba NB 305 - Qualitative Schönheit?

Test: Toshiba NB 305 - Qualitative Schönheit?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Testergebnisse (1): Einleitung, Cinebench und 7-Zip

Nach der ausführlichen Betrachtung des Gehäuses widmen wir uns der Leistung des NB 305. Wie eingangs bereits aufgezeigt, setzt Toshiban auf den aktuellen Netbook-Mainstream. Entsprechend ist davon auszugehen, dass sich das Toshiba nicht wirklich von unseren Netbook-Konkurrenten absetzen kann. Das NB 305 muss sich mit dem Wind U160 von MSI und dem NB30 von Samsung messen.

Eckdaten: Netbooks 
  MSI Wind U160 Samsung NB30
Prozessor: Intel Atom N450 Intel Atom N450
Arbeitsspeicher: 1 GB 1 GB
Festplatte: 1x 160 GB

1x 250 GB

Laufwerk: - -
Grafik: Intel GMA3150 Intel GMA3150
Display: 10,1 Zoll - 1024 x 600 - Glare 10,6 Zoll - 1024 x 600 - Matt
Akku: 4400 mAh 4400 mAh
Gewicht: 1,2 kg 1,26 kg
Preis: ab 345 Euro ab 285 Euro
Garantie 24 Monate 24 Monate

 

Wie nicht anders erwartet, liegt das NB 305 etwa auf dem Niveau der anderen Modelle. Dies liegt an der fast identischen Ausstattung.