> > > > Test: MacBook Update mit NVIDIA GeForce 320M

Test: MacBook Update mit NVIDIA GeForce 320M

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Hardware-Änderungen

Sys1

Recht unspektakulär ist der Blick auf die Basis-Hardware. Anders als vermutet bleibt Apple dem Core 2 Duo noch einige Zeit treu und setzt nicht auf den Core i3 von Intel.

Sys3

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Anders als bei den MacBook Pros kommt hier keine integrierte Grafik von Intel zum Einsatz, da es sich um einen Intel-Core-2-Duo-Prozessor handelt. Anstatt der bisher verwendeten NVIDIA GeForce 9400M kommt nun allerdings eine GeForce 320M zum Einsatz. Diese verfügt über 256 MB dedizierten Grafikspeicher. Auf der Produktseite von NVIDIA wird diese allerdings nicht aufgeführt.

Kommen wir nun aber zu den Benchmarks und weiteren Messungen.