> > > > Test: MacBook Pro mit 17 Zoll und Intel Core i5

Test: MacBook Pro mit 17 Zoll und Intel Core i5

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: MacBook Pro 17 Zoll - Impressionen (1)

MBP_01_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Genau wie bei den 13"- und 15"-Versionen, die wir vor einigen Monaten betrachteten, dominiert beim MacBook Pro 17" der Unibody durch sein einfaches, aber edles Design. Auf den ersten Blick ist das größere Gehäuse kaum von bisherigen Modellen zu unterscheiden. Erst in einem direkten Vergleich wäre eine Differenzierung möglich.

MBP_02_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf der Rückseite halten erneut zehn Schrauben den Deckel fest. Vier Füße sorgen für einen sicheren Stand. Auch beim 17"-MacBook-Pro ist der Akku fest verbaut, Festplatte und Arbeitsspeicher lassen sich aber problemlos tauschen.

MBP_03_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der direkte Vergleich zwischen dem MacBook Pro 17" und dem MacBook Air mit seinem 13"-Display macht den Größenunterschied deutlich. Die Maße für das MacBook Pro betragen 39,3 x 26,7 cm. Die Höhe beträgt 2,5 cm. Das Gewicht gibt Apple mit 2,99 kg an.

MBP_05_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Vergleicht man auch die Höhe mit dem MacBook Air, so lassen die nackten Zahlen keinen großen Unterschied vermuten. Das MacBook Pro misst 2,5 cm, während das MacBook Air an seiner dicksten Stelle auf 1,94 cm kommt. In der Praxis macht sich dieser kleine Unterschied, gerade aufgrund der runderen Kanten des MacBook Air, aber sehr wohl bemerkbar.

MBP_06_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

An der rechten Seite der Front befindet sich der Empfänger für die Infrarot-Fernbedienung, über die sich einige, meist multimedialen, Funktionen des MacBook Pros steuern lassen. Daneben ist eine weiße LED zu sehen, die Auskunft über den aktuellen Betriebszustand gibt. Leuchtet die LED nicht, ist sie auch nicht zu sehen. Jonathan Ive macht diese Vorgabe an viele Design-Elemente. Sie müssen vorhanden sein, wenn sie aber nicht gebraucht werden, dürfen sie auch nicht sichtbar sein.

MBP_07_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf der rechten Seite des Gehäuses befinden sich das 8x SuperDrive sowie ein Kensington-Lock.