> > > > Acer Aspire 5810TG - Flachmann im 15-Zoll-Gewand

Acer Aspire 5810TG - Flachmann im 15-Zoll-Gewand

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Das Gehäuse (1)

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Acers Timeline-Serie zeichnet sich durch ein charakteristisches, sehr flaches Gehäuse aus. So besitzt die 15-Zoll-Version die gleiche industriell geprägte, kantige Formensprache wie der zwei Zoll kleinere Bruder. Dabei setzt Acer auch dieses Mal auf ein titanfarbenes Äußeres. Optisch mag dies ansprechend sein, kann aber nicht mit der direkten Konkurrenz, der X-Slim-Serie von MSI, mithalten, dessen abgerundetes Äußeres stark an Apples MacBook Air erinnert. Bemerkbar macht sich das zwei Zoll größere Display nicht nur hinsichtlich des größeren Gehäuses, sondern auch aufgrund des gestiegenen Gewichts. Mit einem Kampfgewicht von  2,4 kg ist das 5810T 800 Gramm schwerer als sein kleinerer Bruder und damit schon wieder ein Stück zu schwer, um auf der ganzen Linie als mobiler Begleiter durchzugehen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf der Front befindet sich wie bei Acers zwei Zoll kleinerem Timeline eine flächige LED, die den Betriebszustand des Timeline anzeigt. Leider wirkt die Integration ein klein wenig lieblos ausgeführt.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf der linken Seite befindet sich ein digitaler HDMI-Ausgang sowie ein VGA-Port. Erster stellt für Notebooks der moderaten Preisklasse noch immer eine Besonderheit dar. Weiterhin findet man dort drei USB-Anschlüsse und zwei Klinkenanschlüsse.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die rechte Seite beherbergt das angesprochene optische Laufwerk, einen vierten USB-Anschluss sowie einen RJ45-Port. Abschließend darf natürlich der obligatorische Stromanschluss nicht fehlen.