> > > > MSI GT640 - Core i7 für die gehobene Mittelklasse

MSI GT640 - Core i7 für die gehobene Mittelklasse - Testergebnisse(5): Das Display

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 9: Testergebnisse(5): Das Display


 

Subjektive Beurteilung + iColor Display:

Auch bei diesem Notebook weiß die Kombination aus 15,4 Zoll großen Panel und einer nativen Auflösung von 1680 x 1050 Bildpunkten erneut zu überzeugen. Unseres Erachtens stellt das von MSI gewählte Duo die aktuell beste Mischung aus dargestelltem Bildschirminhalt und  Komfort dar. Dass MSI dabei jedoch auf ein Display mit Glare-Type-Oberfläche setzt, wird sicherlich die potenzielle Käuferschicht spalten. Die spiegelnde Oberfläche kann jedoch auch bei diesem Panel wieder ihre Vorteile ausspielen, denn die Darstellung wirkt sehr kontrastreich, die Farben sehr satt. Letzteres führt aber natürlich dazu, dass die Darstellung nicht unbedingt als farbneutral gestaltet werden kann. Die Bildschärfe liegt auf dem aktuell hohen Niveau, sodass hier keinerlei Einschränkungen entstehen. Die Bilickwinkelunabhängigkeit liegt auf dem für TN-Panels bekannten Niveau. Solange also keine Dokumente einer größere Personenzahl gezeigt werden sollen, entstehen dadurch aber keine Probleme.

Kontrastverhältnis und Ausleuchtung:

Das MSI GT640 hat laut unseren Messungen mit einem recht dunklen Display zu kämpfen. In der Bildmitte konnten wir einen Wert von 169 cd/m² ermitteln, über das gesamte Display gar nur 150,11 cd/m². Bei einem Display mit spiegelnder Oberfläche kann sich dies teils zu einem Nachteil entwickeln, da es gerade im Outdoor-Einsatz ab und an dazu kommen kann, dass Reflexionen „überleuchtet“ werden müssen. Zudem könnte auch die Homogenität gut gerne auf einem etwas höheren Niveau liegen. Hier haben die meisten Notebook-Testgeräte der letzten Monate die Nase vorn. Etwas überzeugender fällt da schon das Kontrastverhältnis aus. 563,33:1 sind zwar noch immer kein Spitzenwert, die Vergangenheit hat aber des Öfteren gezeigt, dass es gerade das Kontrastverhältnis ist, das den Notebooks das Leben schwer macht.

Reaktionszeit:

Die Reaktionszeit liegt mit 29 ms auf einem guten Level für aktuelle Notebooks. Mit Stand-Alone-Gaming-Monitoren kann der GT640 aber natürlich nicht mithalten.