> > > > MacBook - Plastik im Unibody-Design

MacBook - Plastik im Unibody-Design

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 12: MacBook - Fazit

Ein LED-Display, Multitouch-Glas-Trackpad, Unibody-Gehäuse und integrierter Akku sind Vorzüge, die das MacBook zuvor nicht bieten konnte. Daher entschieden sich viele für das 13-Zoll-Unibody-MacBook bzw. nun -MacBook-Pro. Hinzu kommt noch ein um 50 Euro gesenkter Preis.

MacBook_01_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Schmerzhaft sind allerdings das Wegfallen von FireWire und des zweiten optischen Audio-Eingangs. Der Vergleich zum 13-Zoll-MacBook-Pro bringt einen höheren Preis von 250 Euro mit sich. Dafür bietet das Pro-Modell aber auch ein 90 Gramm leichteres Aluminium-Gehäuse, ein besseres Display, beleuchtete Tastatur, externe Akkuanzeige und einen SD-Kartenslot.

Das MacBook ist eine günstige Alternative und stellt eine günstige und solide Lösung für alle Apple-Einsteiger dar.

Positive Aspekte des MacBook:

  • "günstiger" Preis
  • gute Akkulaufzeit

Negative Aspelte des MacBook:

  • kein FireWire

Weitere Links: