> > > > ASUS N90 - Multimedia-Talent mit 18,4 Zoll

ASUS N90 - Multimedia-Talent mit 18,4 Zoll

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: Testergebnisse (4): Das Display

 

Subjektive Bewertung + Farbdarstellung

Für ein Multimedia-Notebook, das vornehmlich zur Wiedergabe von Filmen genutzt werden soll, ist das Display eines der entscheidenden Kapitel. Das 18,4 Zoll große Display besitzt passend zum verbauten Blu-ray-Laufwerk eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Wie es bei den meisten ASUS-Notebooks üblich ist, kommt auch hier die Splendid-Technik zum Einsatz, die es ermöglicht, das Display mit verschiedenen Voreinstellungen anzusteuern. Während das Display mit einer ansprechenden Farbdarstellung punkten kann, erwies es sich als etwas kontrastarm. Noch ärgerlicher ist jedoch die Tatsache, dass die Farbstabilität bei seitlichen Blickwinkeln merklich leidet. So können höchstens zwei Personen gleichzeitig einen Film betrachten.

Ausleuchtung und Kontrast

Ein Blick auf unsere Testergebnisse legt nahe, dass ASUS beim N90 das gleiche Panel nutzt, das auch beim W90 zum Einsatz kommt. Zwar besitzt es mit einer Homogenität von 83,17 Prozent einen etwas besseren Wert in dieser Disziplin, allerdings deuten die übrigen Messergebnisse darauf hin. Die maximal erreichte Helligkeit beträgt 202 cd/m², über das gesamte Panel gemittelt beträgt sie 179,33 cd/m². Wenig überzeugend ist leider das Kontrastverhältnis, das gerade einmal 252,5:1 beträgt. Allerdings kann in dieser Disziplin auch keiner der Konkurrenten wirklich überzeugen.

Reaktionszeit:

Mit einem Wert von 31,66 ms befindet sich die Reaktionszeit auf einem normalen Niveau für aktuelle Notebook-Panels. Während entsprechend bei Filmen keine Probleme auftreten, kann es bei schnellen Games zu gelegentlicher Schlierenbildung kommen.