> > > > HP Mini 2140 im Kurztest

HP Mini 2140 im Kurztest - 3DMark 2001 SE und 3DMark 2003

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: 3DMark 2001 SE und 3DMark 2003

Auch wenn Futuremarks 3DMark 2001 SE nun schon so einige Jährchen auf dem Buckel hat, eignet sich die Grafikdemo besonders gut für unseren nicht ganz so leistungsstarken Intel-Graphics-Media-Accelerator-950. Getestet wird hierbei vor allem die DirectX-8.1-Leistung.

3dmark2001

Mit 3DMark 2003 haben wir einen weiteren antiken Benchmark für unseren Testparcours herausgesucht. Der fünfte Teil der Serie brachte damals erstmals Unterstützung für DirectX 9 mit sich und verlangt von unserem kleinen Netbook schon einiges ab, weswegen der lauf schon zur Spitze unseres Tests gehört. Alle anderen 3DMarks wären ein reines Ruckelerlebnis oder mangels Unterstütztung für DirectX 10 nicht lauffähig gewesen.

3dmark2003

 

 

Download: 3DMark 2001 SE

Download: 3DMark 2003