> > > > QNAP TAS-268 im Test

QNAP TAS-268 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Benchmarks: Stromverbrauch + Lautstärke

Stromverbrauch

Vom Stromverbrauch her schlägt sich das TAS-268 für eine 2-Bay-NAS sehr gut. Der Leistungsbedarf liegt im Idle mit aktiven Festplatten bei knapp über 11 Watt und reduziert sich auf knapp 6,5 Watt, wenn die Platten im Ruhemodus herunterfahren sind. Der Verbrauch beim Datenzugriff ist mit knapp unter 15 Watt ebenfalls auf vergleichsweise niedrigem Niveau. Im ausgeschalteten Zustand - allerdings ohne Wake-On-Lan - war die Leistungsaufnahme mit kaum messbaren 0,1 Watt auch sehr gering.

Stromverbrauch

14.5 XX


11.2 XX


0.1 XX


Watt
Weniger ist besser

Lautstärke

Ein ordentliches Bild kann das TAS-268 beim Thema Lautstärke abgeben. Im Test wurden zwei WD Red 2TB verbaut, die von der Lautstärke her sicher im Mittelfeld liegen.

Lautstärke

37.2 XX


36.2 XX


db(A)
Weniger ist besser

Der Lüfter war im Test eigentlich nie wirklich wahrnehmbar. Die Laufgeräusche der Platten werden durch das stark geschlossene Gehäuse sehr gut abgeschirmt. Zugriffe auf die Laufwerke sind hingegen weniger gut gedämmt, was auch kein Wunder ist, da die Platten direkt am inneren Stahlblechrahmen anliegen, und daher teilweise deutlich wahrnehmbar. Lauter als beispielsweise eine Synology DS215J ist das TAS-268 von QNAP aber keinesfalls.