> > > > Kleines Power-NAS: QNAP TS-251+ im Test

Kleines Power-NAS: QNAP TS-251+ im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Fazit

Mit dem TS-251+ hat QNAP sein Produktportfolio um ein schnelles und ausgereiftes 2-Bay-NAS erweitert, welches mit sehr vielen Features aufwarten kann und sicher eher die User mit gehobenen Ansprüchen adressiert. Es bietet neben den im High-End-NAS-Bereich üblichen Features: Einen schnellen Quad-Core-Celeron von Intel, zwei Gigabit-LAN-Ports, mit 8GB (optional) sehr viel Speicher, einen HDMI-Ausgang mit umfangreichen Mediaplayer-Optionen sowie eine Virtualisierungsumgebung und darüber hinaus noch unzählige weitere Möglichkeiten. Oder anders gesagt: Es lassen sich mit dem TS-251+ im Prinzip recht viele Anwendungsgebiete abdecken, vom Mediaplayer bis hin zum "leichten Serverbetrieb". Wobei dann natürlich immer die Frage offen bleibt, welcher "Heim- oder SOHO-User" diese Features bei einem 2-Bay-NAS wirklich braucht. Und auch wenn ein Quad-Core verbaut ist, ist es schließlich ja auch keiner aus der wirklich leistungsstarken Core-Familie, sondern "nur" ein moderner Atom-Prozessor. Was in anderen Belangen wie z.b. dem Energiebedarf auch wieder Vorzüge hat, sodass die TS-251+ insgesamt ein sehr interessantes NAS ist.

Im Prinzip ist das TS-251+ eine etwas stärker auf das Heimsegment abgestimmte Version des TS-253 Pro. Die verbaute Plattform ist bei beiden identisch, größte Unterschiede scheinen noch die beim TS-251+ beilgelegte Fernbedienung zu sein und die etwas weniger umfangreiche Ausstattung, wobei das eigentlich auch nur das Gehäusdesign mit den abschließbaren Einschüben und die dritte USB-3.0-Schnittstelle betrifft. Von CPU und Netzwerkanbindung sind beide Modelle wie auch im Bereich Software identisch.

qn01s

Das TS-251+ konnte im Test mit einer hohen Geschwindigkeit punkten. Die Kapazität einer Gigabit-Leitung wird fast bei allen möglichen Konfigurationen voll ausgeschöpft. Nur beim Schreiben auf ein verschlüsseltes RAID 1 bricht die Geschwindigkeit um gute 20 MB/s auf um die 90 MB/s ein, aber selbst von dieser Geschwindigkeit träumen noch die meisten anderen NAS-Systeme. Dabei bleibt das TS-251+ bei den üblichen Lastszenarien "wohnzimmertauglich" leise und nur bei intensiver CPU-Dauerbelastung ist etwas von ihr zu hören.

Von der Bedienbarkeit und den Features bietet das TS-251+ den gewohnten hohen Standard anderer Modelle von QNAP mit dem QTS-System. Durch die QKPG-Plattform lassen über die Grundfunktionaliät des NAS hinaus dann noch sehr viele andere Anwendungsgebiete erschließen. Als Mediaplayer macht das TS-251+ dank guter "Fremd-Apps" wie Kodi auch einen guten Eindruck.

Als Fazit bleibt zu sagen, dass das TS-251+ für sich ein sehr gutes 2-Bay-NAS ist, welches ein erstaunlich gutes Paket bietet. Ob man diese Feature-Kombination benötigt und gewillt ist, den entsprechenden Preis zu zahlen, diese Entscheidung liegt dann natürlich beim potenziellen Käufer.