> > > > Qnap TS-451-4G im Test

Qnap TS-451-4G im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Hardware und Optik

Hardware

Die hier vorgestellte TS-451-4G arbeitet intern mit einer Dual-Core Intel-CPU der Celeron-Reihe (22-nm-Fertigung, 64 Bit), die mit einer Frequenz von 2,41 GHz getaktet ist. Über Intels "Turbo Boost"-Technologie kann die CPU dynamisch bis auf 2,58 GHz hochtakten, je nach Arbeitslast. Ihr stehen in der Basisausstattung 1 GB DDR3L (1333) zur Seite, wobei die TS-x51-Reihe grundsätzlich bis zu 8 GB Speicher vertragen kann. Bei dem uns zur Verfügung gestellten Gerät handelt es sich um die 4G-Version mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher. Beide der verbauten Ethernet-Ports sind für den Gigabit-Betrieb spezifiziert und bieten laut Qnap einen Maximaldurchsatz von 220 MB/s im Link-Aggregation-Mode. Für externe Datenträger, Drucker oder WLAN-Sticks sind insgesamt vier USB-Ports vorhanden, zweimal USB 2.0 (Rückseite) und zweimal USB 3.0 (Front, Rückseite). Der spendierte HDMI-Port ermöglicht den Anschluss an einen digitalen Fernseher oder A/V-Receiver und kann FullHD-Material mitsamt 7.1-Kanal-Ton ausgeben. Zur HDD-Bestückung bietet das TS-451 insgesamt vier Slots an, deren SATA-Ports maximal 6 Gbit/s leisten. Wie üblich lassen sich sowohl 2,5''- als auch 3,5''-Festplatten und SSDs dort problemlos einbauen.

Optik

Diesmal ganz in Weiß präsentiert sich das Qnap TS-451 erfrischend Wohnzimmer-tauglich und folgt damit in gewisser Weise der bekannten "Apple-Optik". An der Frontseite befinden sich insgesamt sieben Status-LEDs (4x HDD, 2x LAN, 1x Status), die in den Farben Grün, Orange und Rot leuchten können. Zur Montage der Festplatten müssen die Plastik-Einschübe entnommen und die HDDs verschraubt werden. Die sonst von Qnap gewohnte robuste metallische Gehäusebauweise muss nun Vollplastik weichen, ebenso wie man Metallrahmen, Federmechanismen bzw. Verriegelung per Schlüssel hier vergebens sucht, was dem TS-451 einen etwas weniger wertigen Gesamteindruck verleiht. Hiervon sind jedoch nur die 2- bzw. 4-Slot-Variante TS-251 und TS-451 betroffen, die TS-651 und -851 mit ihren 6-/8-Slots setzen weiterhin auf Metall.