> > > > QNAP TS-253 Pro im Test

QNAP TS-253 Pro im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: Fazit

QNAPs TS-253 Pro ist eine gelungene Erweiterung der bisherigen Produktpalette. Mit seinen zwei Slots bietet die kleine Box für den Einstieg bzw. auch Mittelklasse-Bereich ausreichend Leistung und Funktionsumfang, um auch für den Mehrbenutzer-Betrieb gewappnet zu sein. Die angebotenen RAID-Betriebsmodi sind aufgrund der beiden Slots natürlich limitiert, tun der Performance jedoch keinen Abbruch. Einziger Wermutstropfen ist die Verschlüsselung, welche bei den Schreib-Messungen nicht ganz auf Niveau der Konkurrenz rangiert. Dies sei dem TS-253 Pro jedoch aufgrund seiner Größe und Klassifikation als Entry-/Midrange-Level-NAS verziehen.

Was Features und allgemeines Dienstangebot betrifft, leistet sich QNAP keinerlei Ausrutscher. Ob VPN, Cloud-Nutzung oder massig Konfigurationsoptionen, in unseren Augen bleiben keinerlei Wünsche offen. Dank der bekannten QPKG-Plattform lassen sich spezifische Erweiterungen nachträglich auf das NAS laden, was je nach Vorlieben erneut einen Mehrwert darstellen kann. Die Cloud-Integration und schnelle Nutzung gelingt dank des automatisierten und komfortablen myQNAPcloud-Kontos ebenfalls gut. Der HDMI-Port in Verbindung mit QRemote ermöglicht einen komfortablen Einstieg in die multimediale Zusatznutzung des TS-253.

Positive Aspekte des QNAP TS-253 Pro

  • gute Performance-Werte
  • großes Dienstangebot und hohe Funktionsdichte
  • 2x Gigabit-LAN mit Link Aggregation
  • HDMI-Port und Video-Transkodierung

Negative Aspekte des QNAP TS-253 Pro

  • Preis

 

4712511125429" data-url="http://preisvergleich.hardwareluxx.de/export/product-prices" data-channelid="9" data-numshops="10">