> > > > Netgear ReadyNAS 6310 - Big Business

Netgear ReadyNAS 6310 - Big Business

PDFDruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Netgear ReadyNAS 6310 - Big Business

piktWir haben schon viele Netzwerkspeichersysteme für Einsteiger und für ambitioniertere Anwender getestet, aber wie steht es mit dem "Profi"-Bereich aus? Die ReadyNAS-Serie von Netgear richtet sich an Unternehmen. Basis ist ein Core2 Duo-System auf einer mini-ITX-Platine. Sechs Hot-Swap-Einschübe, zwei Gigabit-Lan-Anschlüsse und ein Dualcore-Prozessor nebst 1 GB RAM sprechen eine deutliche Sprache: Das ReadyNAS 6310 ist ein Arbeitstier. Administriert wird das Gerät über ein Webinterface, das RAID verwaltet eine von Netgear "X-Raid2" getaufte Technik, die das Array automatisch optimal konfiguriert. Eine kurze Übersicht über den aktuellen Status des NAS gibt ein zweizeiliges Display in der Front.

vorn

Hersteller Netgear
Modell ReadyNAS 6310
Hardware Intel Core2Duo, 1 GB DDR-II-Ram, mini-ITX, 128 MB Flash für OS
Speicher Platz für sechs 2,5/3,5 Zoll Festplatten
Anschlüsse 2 x USB 2.0 hinten, 1 x USB 2.0 vorne, , 1 x eSATA, 2 x Gigabit-Ethernet, Display
Maße 250 X 170 X 285 mm (HxBxT)
Gewicht 7,5 kg, ohne Festplatten
Preis ca. 1180 Euro

karton

Lieferumfang

  • Netgear ReadyNAS Pro
  • Sechs Hotswap-Rahmen
  • Anleitung
  • Netzwerkkabel
  • Stromkabel
  • Software-CD

Ob das "Business"-Gerät von Netgear halten kann, was es verspricht, und wie es sich gegen die bereits von uns getesteten Geräte schlägt, wollen wir auf den nächsten Seiten herausfinden.