> > > > Netzteil Roundup: 8 Netzteile bis 600W im Test

Netzteil Roundup: 8 Netzteile bis 600W im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Levicom 420xpe-p Revision 2

Ein mit Titanlook versehenes Netzteil erreichte uns von Levicom. Das Levicom 420xpe-p. Zu dem äußeren Erscheinungsbild gesellen sich noch goldfarbene Lüftungsgitter, die das Gesamtbild abrunden. Einen "Moddinglook" wie bei unserem Referenznetzteil sucht man allerdings vergebens. Dennoch, das Netzteil soll schlicht, aber dennoch gut aussehen. Und das ist auch gelungen. Interessanterweise hatten wir aber bereits zwei andere Netzteile, die ebenfalls den Titanlook verwendeten. Damals war es unter anderem der Testsieger, das beQuiet.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Als Lüfter setzt Levicom in seinem neusten Sprössling zwei sehr leise 80mm Lüfter ein. Einer, der hintere, ist wie bei den anderen Netzteilen auch, ein etwas flach gehaltener 80mm Lüfter, der nur bei Bedarf aktiviert wird. Auch in diesem Netzteil sind die Lüfter temperaturgeregelt und die Lüftersteuerung funktioniert recht gut.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Am hinteren Ende des Netzteils fällt der im eingeschalteten Zustand grün leuchtende Netzteilschalter auf.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Kommen wir zu den Anschlussmöglichkeiten des Netzteils:

In dem Zusammenhang zählen wir insgesamt acht 4-Pol Anschlüsse, zwei Floppy-Anschlüsse, einen Pentium 4 AUX-Stecker, einen 12V-ATX-Stecker und einen normalen 20-poligen ATX-Stecker. Weiterhin finden wir zwei S-ATA Anschlüsse sowie die bereits erwähnten drei Fananschlüsse, an die jeweils 3 externe Lüfter angeschlossen und geregelt werden können. Mit einer Kabellänge von bis zu 120 cm sollte man auch in den größten Big-Towern keine Probleme haben, alle Geräte zu bestücken.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Kommen wir nun zur Leistung des Levicom Sprößlings:

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf der 5V-Leitung kann eine Belastung von sehr guten 38A vorliegen, die 3,3V-Leitung verkraftet für ein 420W Netzteil recht hohe 30A. Auf der 12V Schiene kann das Netzteil noch ganze 22A liefern. Leider hat es der Hersteller versäumt, die wichtige Combined Power Schiene mit anzugeben, was interessierte Kunden sicherlich aufhorchen lassen wird.

Auf der nächsten Seite schauen wir das Levicom VP500B-BL 500W an.