> > > > Test: Drei neue Netzteile im Bereich 550 bis 650W

Test: Drei neue Netzteile im Bereich 550 bis 650W - Effizienz

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Effizienz

Ein heutzutage wichtiger Punkt bei Netzteilen ist deren Wirkungsgrad, da sich dieser direkt auf die Stromrechnung auswirkt. Bei einem wenig genutzten Rechner mit geringer Leistungsaufnahme kann der "Spareffekt" durch ein effizienteres Netzteil zwar u.U. sehr klein ausfallen, aber im Grunde sollte man doch immer darauf achten, ein effizientes Netzteil zu kaufen, welches diesbezüglich dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Dies wäre heutzutage bei Netzteilen der getesteten Leistungsklasse mindestens eine Zertifizierung nach 80PLUS Bronze, da hier auch eine passable Auswahl auf dem Markt erhältlich ist. Da auch immer mehr Modelle mit 80PLUS Silver oder gar Gold auf den Markt kommen, sollte man auch hierauf einen Blick werfen.

Aus Vergleichsgründen haben wir bei den Tests bzgl. der Leistungsaufnahme das Seasonic X-560 mitlaufen lassen, welches dank 80PLUS Gold momentan eines der effizientesten Netzteile in dieser Leistungsklasse sein dürfte.

In einem ersten Test haben wir die Leistungsaufnahme aus dem Netz im Standby gemessen. Hinweis: Das verwendete Mainboard des Testsystems verbraucht etwas mehr als ein durchschnittliches System, daher fallen die Werte des Standby-Verbrauchs recht hoch aus.

power_standby

Bei der Leistungsaufnahme im Standby liegen alle Testkandidaten bis auf 0,4 Watt beieinander. Das be quiet! E8-CM-580W erreicht fast den Wert des Seasonic X-560.

power_low

Bei niedriger Last liegt das Seasonic X-560 erwartungsgemäß vorne. An zweiter Stelle liegt das be quiet! E8-CM-580W, wobei ihm das Cougar CMX 550W dicht auf den Fersen ist. Das XFX Pro 650W liegt wieder etwas zurück.

power_mid

Bei mittlerer Last kann sich das be quiet! deutlich besser in Szene setzen. Es liegt nur knapp drei Watt hinter dem Seasonic X-560. Das Cougar und das XFX verlieren beide an Boden und liegen knapp über 10 Watt hinter dem Zweitplatzierten.

power_high

Bei hoher Last bietet sich ein ähnliches Bild. Das Seasonic mit 80PLUS Gold liegt vorne, das be quiet! mir nur knappen 11 Watt Rückstand auf Platz 2. Das Cougar CMX 550W verliert weiter an Boden. Das XFX 650W kann evtl. langsam seinen Leistungsvorsprung einsetzen und liegt mit weniger als 20 Watt Rückstand auf das X-560 auf Platz 3.

power_full

Unter Volllast, also maximaler Last des Testsystems plus einer 10 Ampere Zusatzlast auf 12 Volt, kann das be quiet! seinen Vorsprung vor den beiden Modellen mit 80PLUS Bronze klar verteidigen. Das Cougar CMX 550W als schwächstes Netzteil im Test ist hier schon im leichten Überlastbetrieb, sodass ihm sein Einbruch verziehen sei. Das XFX Pro 650W kann etwas Boden gut machen, aber das Gesamtbild ist klar.

Alle drei getesteten Netzteile erledigen ihren Job gut und bieten solide Ausgangsspannungen, die einen problemlosen Betrieb gewährleisten. In Sachen Effizienz bietet sich das genau Bild, was die 80PLUS Zertifizierungen schon haben erwarten lassen. Das zu Vergleichszwecken mitgelaufene Seasonic X-560 liegt klar vorne, allerdings kommt ihm das be quiet! Straight Power E8 580W teilweise recht nahe. Insbesondere im mittleren Lastbereich ist der Unterschied zwischen den beiden Modellen schon fast zu vernachlässigen. Das Cougar CMX 550W bietet im niedrigen und mittleren Lastbereich gute Werte, kann aber insbesondere bei hoher Last nicht mithalten. Das XFX Pro 650W bietet ebenfalls solide Effizienzwerte und kann aufgrund seiner Leistungsfähigkeit insbesondere bei höheren Belastungen gute Werte zeigen.