> > > > Test: Seasonic X-400 Fanless

Test: Seasonic X-400 Fanless - Fazit

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Fazit

Das Seasonic X-400FL kann im Test voll überzeugen. Es punktet durch einen hohen Wirkungsgrad, der insbesondere in dieser Leistungsklasse vorher nicht mal annähernd erreicht wurde. Im Betrieb arbeitet es absolut lautlos, nicht das leiseste Zirrpen oder Surren war zu vernehmen. Seine Ausstattung ist insgesamt als gut zu bezeichnen, denn ein PCI-Express-Anscluss und bis zu 8 Peripherie-Versorgungen sind in dieser Klasse mehr als ausreichend. Das vollständig modulare Kabelmanagementssystem und die recht langen Anschlusskabel runden den guten Eindruck ab.

x400_bild5s

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Im Testbetrieb konnte das X-400FL mit stabilen und qualitativ hochwertigen Ausgangsspannungen punkten. Dass es noch Leistungsreserven hat, bewies der gelungene Betrieb im Überlastbereich. Wenn man negative Punkte beim X-400FL sucht, finden sich eigentlich nur der relativ hohe Preis und die Montageanforderung, welche in einigen wenigen Gehäusen sicher nicht ganz unproblematisch sein könnte. Da dies im Prinzip aber bei allen passiven Netzteilen ein Problem sein kann, ist dies eigentlich dem X-400FL nicht anzulasten.

Im Vergleich zu einem direkten Konkurrenten im Marktbereich der voll-passiven Netzteile, dem Amacrox Calmer 400W, zeigte sich das X-400FL in allen Punkten klar überlegen. Aber auch die wenigen anderen Mitbewerber in dem Marktsegment werden dem X-400FL nicht das Wasser reichen können. Der Vergleich mit dem X-650 von Seasonic ist, obwohl es eigentlich eine andere Netzteilklasse ist, durchaus interessant. Das X-650 liegt preislich nur ein wenig über dem X-400FL, weist eine nur minimal schlechtere Effizienz auf und hat aber deutliche Vorteile bei Leistungsfähigkeit und Anschlussmöglichkeiten. Bei geringen Leistungen arbeitet es ebenfalls passiv, darüber hinaus mit leiser bis moderater Lautstärke.

Bei Low-Power-Systemen ist das X-400FL sicher klar die erste Wahl, aber spätestens das X-460FL wird immer auch ein bisschen in Konkurrenz zu den normalen X-Modellen stehen. Aber diese hausinterne Konkurrenz ist sicher für den Hersteller Seasonic keine schlechte Sache.

Positive Aspekte des Seasonic X-400FL:

  • sehr hohe Effizienz
  • stabile Spannungen (auch unter Überlast)
  • gutes Kabelmanagement
  • lange Kabel
  • Lautlos

Negative Aspekte des Seasonic X-400FL:

  • hoher Preis
  • evtl. nicht für jedes Gehäuse aufgrund der passiven Bauweise geeignet

Weitere Links: