> > > > Asus Xonar D2X

Asus Xonar D2X

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Leistungsmessungen

Rightmark:

 

 

 

 

Besser geht es kaum. In beinahe jeder unserer Messungen wartet Asus’ Premium-Soundkarte mit einem „Excellent“ auf. Damit ist die Xonar D2X, die beste Soundkarte, die wir bislang mit Rightmark vermessen haben. Messtechnisch steht somit besten Klangbewertungen nichts mehr im Wege.

Benchmarks:

Testsystem: Intel Core2 E6400, Asus P5B E Plus, 2 GB Super Taltent DDR2-1000, GeForce 7800GT

Opener

Opener

Opener

Opener

Opener

 

Ein Blick auf unsere Benchmarkmessungen offenbart wenig Überraschendes. Dass die Xonar D2X nicht an die starke X-Fi-Konkurrenz heranreichen kann, sollte indes niemanden wirklich verwundern. Genau so wenig ist es verwunderlich, dass die Xonar D2X auf einem Leistungslevel mit der Xonar D2 und der Razer Barracuda AC1 liegt. PCI-Express ist also auf dem Soundkarten-Markt nach wie vor leistungstechnisch nicht relevant, so dass eine entsprechende Karte nur Sinn macht, wenn die PCI-Slots des Boards bereits von anderen Geräten belegt wird.

Den Einbruch der Frameraten bei unserem FEAR-Test konnten wir uns bis Abschluss dieses Tests nicht erklären. Es ist aber davon auszugehen, dass es sich hierbei um Treiberprobleme handelt.

Nach den synthetischen Messungen kommen wir auf der nächsten Seite zur Klangbeurteilung der Xonar D2X.