> > > > Soundkarten-Roundup: 6 Modelle im Test

Soundkarten-Roundup: 6 Modelle im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 21: Terratec Aureon 7.1 Universe

Unsere letzte Karte im Testfeld ist die TerraTec Aureon 7.1 Universe. Sie ist eine PCI-Soundkarte, kann aber über ein MediaBay für den 5,25" Schacht noch durch zusätzliche Eingänge punkten. Was die Karte alles kann, schauen wir uns erst einmal in einer Tabelle an.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Was die Karte alles an Lieferumfang mitbringt, schauen wir uns als nächstes an.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch bei der Aureon 7.1 finden wir eine reichhaltige Ausstattung. Hier eine genaue Übersicht der mitgelieferten Dinge:

  • 1 x Karte Aureon 7.1 Universe
  • 1 x externes Media Bay
  • 1 x Fernbedienung
  • 1 x Com-Port Blende
  • 1 x optisches Digitalkabel
  • 1 x internes Digitalkabel
  • 1 x Kabel für MediaBay
  • 1 x Adapter Com – Midi
  • 1 x Adapter 6,3mm Klinke – 3,5mm Klinke
  • 1 x Handbuch
  • 1 x Treiber CD (Treiber, Mixer, Intervideo WinDVD 8 channel version, Algorithmix Sound Rescue – TerraTec Edition 2.0)

Die Ausstattung der Aureon 7.1 Universe kann sich sehen lassen. Hier sind sogar einmal alle Kabel dabei, die man braucht, um die Karte sofort in Betrieb zu nehmen. Lediglich das Softwarepaket hätte noch ein bisschen umfangreicher ausfallen dürfen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die Karte hat die umfangreichste Ausstattung an internen Ein- und Ausgängen. Es sind zwei analoge Eingänge vorhanden, ein digitaler Eingang so wie ein analoger Ausgang. An den Anschluss, der einem IDE Port ähnlich sieht, wird das MediaBay angeschlossen. Zusätzlich ist im hinteren Bereich noch der Verbindungsport für die COM Schnittstelle.

Als Chip verwendet man hier den VIA ICEnsamble Envy24HT. Auch diesen Chip haben wir bereits auf einem Mainboard vorgefunden, allerdings gilt natürlich auch hier wieder, dass Terratec auf einer PCI-Karte eine sehr viel höhere Qualität liefern kann, da der Platz auf einem Mainboard gerade für die Abschirmung sehr begrenzt ist.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Praktisch ist, dass TerraTec auch auf der Kartenrückseite die Beschriftungen der Anschlüsse aufgedruckt hat. So findet man auch ohne Handbuch alle nötigen Anschlüsse.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auf dem Anschlussfeld der Karte finden wir vier analoge Ausgänge für alle acht Kanäle, so wie einen digitalen Ausgang. Hilfreich ist, dass alle Ports farblich markiert sind. So tut man sich beim Anschließen leichter.