> > > > Soundkarten-Roundup: 6 Modelle im Test

Soundkarten-Roundup: 6 Modelle im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 15: Creative Labs Audigy 2 ZS Platinum Pro (5)

Nicht nur für mp3-Fans interessant ist der Media Source Player :

Neben den ganzen Programmen zum Einstellen der Soundkarte hat Creative natürlich noch ein Wiedergabe-Programm beigelegt. Sieht der Media Source Player noch recht nach "Standard" aus, wird einem der volle Funktionsumfang erst bewusst, wenn man den dazugehörigen Organizer anklickt.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Mit ihm lässt sich das ganze private Musikarchiv steuern und verwalten. Eine genau Beschreibung des Umfangs würde hier leider den Rahmen sprengen.

Nachdem die Audigy 2 ZS Platinum Pro auch mit DVD Audio Scheiben umgehen kann, braucht man natürlich auch ein entsprechendes Programm für die Wiedergabe. Auch diese Funktion hat Creative in die Media Source Suite integriert. Alles in allem lässt sich echt sagen, dass das Software Paket der Audigy 2 ZS Platinum Pro das Seine sucht. Es ist an Umfang an Einstellmöglichkeiten so wie Abspielmöglichkeiten kaum noch zu überbieten. Hier könnten sich die anderen Hersteller ruhig eine Scheibe abschneiden.

Der Klang :

Nun aber zum wichtigsten, dem Klang. Zuerst aber wieder der übliche Hinweis:

Hier sei noch einmal erwähnt, dass der Klang von einer Person ganz subjektiv empfunden wird. Die Hörtests wurden mit dem hier vorgestellten Setup durchgeführt und man kann mit anderen Komponenten in anderen Räumen zu anderen Ergebnissen kommen. Die von uns vorgestellten Hörergebnisse sollen nur die Richtung zeigen, in die eine Soundkarte klanglich geht.

Auch die Audigy 2 ZS Platinum Pro muss unser bewährtes Testprogramm durchlaufen. Als erstes steht wieder einmal "Forgiven Not Forgotten" der "Corrs" auf dem Programm. Hierbei wird schnell klar, was für ein Kaliber wir hier haben. Die Geige klingt unheimlich natürlich und losgelöst. Die ganze Belegtheit des Hochtonbereichs der Vorgängerkarten ist wie weggeblasen. Gleiches lässt sich auch bei den Eagles und anderen Test CDs fesstellen. Die Audigy 2 ZS Platinum Pro spielt sehr frei und einfach entspannt. Alle Instrumente bleiben an ihrem Platz, der Bass kommt präzise und frei. Alles in allem vermittelt die Audigy 2 ZS Spielfreude pur. Es macht einfach Spaß, zu zu hören.

Weiter geht es obligatorisch mit mehrkanaliger Musik. Auch hier kommen wieder die bewährten Corrs und Eagles DVDs zum Einsatz. Hier lässt sich wieder das Gleiche beobachten: Alles klingt sehr angenehm und es macht einfach Spass noch ein wenig länger zu lauschen. Der Surroundbereich klingt sehr lebendig, detailliert und geschlossen. Alle Details bleiben erhalten. Auch hier fällt der Eindruck sehr positiv aus. Als nächstes kommen wieder die Film DVD an die Reihe. Zunächst "The Fast and the Furious". Die, doch recht zahlreichen Bässe sind alle sehr präzise. Die Stimmen alle samt sehr realistisch. Beim Surround heißt es wieder einmal "mitten drin statt nur dabei". Die Surroundkulisse wirkt sehr lebendig und geschlossen. Egal welche DVD wir danach noch probiert haben, das Ergebnis war immer gleich positiv. Gleiches gilt auch für 7.1 Soundtracks wie bei "Star Wars Episode 1: The Phantom Menace" oder "Sleepy Hollow" . Die rückwärtigen Kanäle integrieren sich sehr gut in die Klangkulisse. Hier fällt auf, dass es doch noch einen Vorteil von 5.1 auf 7.1 gibt. Alles, was hinter dem Hörer passiert, wirkt bedeutend geschlossener. Egal, wie viel gerade los ist, die Audigy 2 ZS Platinum Pro differenziert immer hervorragend. Es kommt einem nie so vor, als würden sich Effekte vermischen. Jeder Effekt hat seinen festen Platz. Auch hier können wir nur feststellen, dass es einfach Spaß macht, Filme mit der Audigy 2 ZS Platinum Pro zu hören.

Aber die Audigy 2 hat ja noch etwas Besonderes zu bieten, und zwar DVD Audio. Hierfür verwendeten wir den mitgelieferten DVD Sampler von Creative. Auch diesen Test meistert die Creative Karte mit Bravour. Der Klang lag auch hier auf dem gleichen hohen Niveau, wie bei den vorigen Tests. Auch hier klingt die Karte unheimlich räumlich. Beim Test der DVD Audio Software stellt die Audigy noch einmal eindrucksvoll unter Beweis, dass sie auch durchaus audiophil spielen kann. Vor allem der sehr detaillierte Hochtonbereich, so wie der überaus präzise Bass wissen ein weiteres Mal zu überzeugen.

Mit der Audigy 2 ZS Platinum Pro zeigt Creative eindrucksvoll, was im Augenblick im Soundkartenmarkt möglich ist. Das mitgelieferte Softwarepaket sucht seines gleichen und der uns gebotene Klang stellten alle anderen Karten in den Schatten. Wer eine "rundum glücklich" Soundkarte sucht, kann bei der Audigy 2 ZS Platinum Pro bedenkenlos zugreifen.