> > > > Dell UltraSharp UZ2715H im Test

Dell UltraSharp UZ2715H im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Fazit, Pro & Contra, Alternativen

Mit dem UZ2715H bietet Dell zweifelsohne ein rundes Gesamtpaket, das sich hervorragend für den Multimedia-Einsatz eignet. Mit verbauter Webcam und integrierten Lautsprechern wartet der Bildschirm gut gerüstet für Videokonferenzen und Chats auf, sodass ein Kauf der einzelnen Komponenten überflüssig wird. Bei einem Preis von rund 280 Euro für einen 27-Zöller mit IPS-Panel schlagen diese Extras auch nicht allzu stark auf die Anschaffungskosten auf.

  

Das Gehäuse des UZ2715H ist sauber und qualitativ hochwertig verarbeitet. Die matte Struktur und die schlichte Farbgebung lassen den Monitor in einer zeitlosen Optik erstrahlen, die sich nahtlos in jeden Arbeitsplatz einpasst. Der breite Rahmen, der vor allem durch die integrierte Webcam und die Lautsprecher bedingt ist, stört nur beim Einsatz mehrerer Monitore. Dank des stabilen Standfußes bleibt der Bildschirm selbst bei kleineren Stößen sicher in Position. Der Lieferumfang fällt erfreulich üppig aus, was erneut Geld spart und den Anwendern die Nutzung jeglicher Anschlussmöglichkeiten bereits nach dem Auspacken ermöglicht. Die zusätzlichen USB-Ports an der Unterseite sowie der Audio- und Mikrofonanschluss an der linken Außenseite machen einmal mehr deutlich, dass der UZ2715H im Multimedia-Segment zuhause ist.

Die Bildqualität des UZ2715H konnte uns nur teilweise überzeugen. Zwar bietet das IPS-Panel sehr hohe Blickwinkel von bis zu 178 Grad, bei der Farbreproduktion hapert es jedoch kräftig. Auch die Hintergrundbeleuchtung erreicht nicht ganz die Helligkeit, die der Hersteller verspricht. Dafür kann diese aber mit einer hohen Gleichförmigkeit punkten. Den D65-Weißpunkt trifft der 27-Zöller nahezu exakt, allerdings schwankt er in den insgesamt neun von uns gemessenen Feldern deutlich. Sehr erfreulich schnitt der UZ2715H hingegen beim Stromverbrauch ab, der in Anbetracht der Displaygröße und der Zusatzfeatures sehr gering ausfällt.

Positive Eigenschaften des Dell UltraSharp UZ2715H:

  • üppiger Lieferumfang
  • solide Verarbeitung
  • integrierte Webcam und Lautsprecher
  • stabiler Stand
  • hohe Blickwinkel, gleichförmige Ausleuchtung, exakter Weißpunkt
  • geringer Stromverbrauch

Negative Eigenschaften des Dell UltraSharp UZ2715H:

  • versprochene Maximalhelligkeit wird nicht erreicht
  • Weißpunkt schwankt über das gesamte Panel
  • Farben werden nicht neutral dargestellt


Multimedia-Anwender, die auf der Suche nach einem ‚Rundum-Sorglos-Monitor' sind, werden mit dem UZ2715H bestens bedient. Alle jene, die sich dagegen etwas mehr auf das Bearbeiten von Bildern oder auf Gaming spezialisieren möchten, sollten sich nach Alternativen umschauen, die im jeweiligen Gebiet etwas bessere Eigenschaften bieten.