> > > > Test: ASUS MS228H - 22-Zöller mit Stil

Test: ASUS MS228H - 22-Zöller mit Stil

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Fazit

So auffällig das Design des ASUS MS228H ist, so schnörkellos ist seine Performance.

ASUS' 22-Zöller besitzt ein ausgesprochen schickes Gehäuse, das sich auch auf modernen Designer-Schreibtischen bestens in Szene setzen kann. Wie so oft heißt es an dieser Stelle aber „Function follows form“, denn eine praktische Höhenverstellung bleibt leider dem Design geschuldet. Umso erfreulicher ist es , dass es ASUS gelingt, die Bedienung stimmig zu integrieren – das gute OSD tut sein Übriges und komplettiert dieses rundum überzeugende Kapitel.

Die Display-Qualität des Monitors kann, wie bereits erwähnt, als recht schnörkellos eingestuft werden. Zwar gibt es messtechnisch bessere Displays, subjektiv fallen die Unterschiede aber sehr gering aus. Zudem werden solche Unterschiede am ehesten für Profi-User von Belang sein, denn Privat-Anwendern wird es nicht auf das letzte Quäntchen Kontrast ankommen. Etwas ärgerlicher ist da der vergleichsweise hohe Verbrauch. Zwar belastet der MS228H den Stromzähler nicht über Gebühr, dass es aber noch einmal sparsamer geht, das hat die Konkurrenz gezeigt.

Positive Aspekte des ASUS MS228H:

  • Schickes Design
  • Gute Darstellung
  • Niedriger Stromverbrauch

Negative Aspekte des ASUS MS228H:

  • Fehlende Höhenverstellung
  • Nicht optimale Messwerte
  • Andere Monitore noch sparsamer

Weitere Links: