> > > > Test: Gigabyte GA-Z77MX-D3H TH - Micro-ATX inkl. Thunderbolt

Test: Gigabyte GA-Z77MX-D3H TH - Micro-ATX inkl. Thunderbolt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: SATA-6G-Performance und USB-3.0-Performance

USB-3.0-Performance

Beim Z77MX-D3H TH muss man sich mit insgesamt vier USB-3.0-Anschlüssen begnügen. Zwei sind gleich am I/O-Panel anzutreffen, zwei weitere sind über den internen Header erreichbar. Dafür handelt es sich um native Schnittstellen, die direkt mit dem Z77-PCH kommunizieren. Für unseren USB-3.0-Test greifen wir also erneut zur SanDisk Extreme mit 120 GB Speicherkapazität. Installiert wird sie in ein externes USB-3.0-Gehäuse, sodass man die maximale Leistung ermitteln kann.

ATTO USB3 small
Die USB-3.0-Performance beim Gigabyte GA-Z77MX-D3H TH
(nativ über den Z77-PCH).

Insgesamt fällt die USB-3.0-Leistung gut aus. Die Schreibrate erreicht locker die 195 MB/s-Marke, jedoch schwächelt die Leserate mit einem Wert um die 170 MB/s etwas.

 

SATA-6G-Performance

An SATA-Schnittstellen hat sich Gigabyte für die üblichen sechs Stück entschieden, die der Z77-Chipsatz alleine beherrschen kann. Demnach stehen einem zwei Stück mit der SATA-6G-Spezifikation zur Verfügung.

ATTO USB3 small
Der Z77-PCH zeigt wieder seine Bestleistung.

Es war nicht anders zu erwarten, dass der Z77-PCH erneut eine gute Partie abgibt. Die Lesegeschwindigkeit wurde mit guten 555 MB/s gemessen, währenddessen die Schreibgeschwindigkeit mit knapp 520 MB/s auch recht hoch angesiedelt ist.