> > > > DFI LANParty UT NF590 SLI-M2R - ein Überflieger?

DFI LANParty UT NF590 SLI-M2R - ein Überflieger?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: DFI LANParty UT NF590 SLI-M2R - Overclocking

Das DFI LANParty UT NF590 SLI-M2R richtet sich an Overclocker und Gamer, die alles an Leistung aus ihrem System holen wollen. Dies wird bereits anhand der sehr umfangreichen Optionen im BIOS deutlich und nun darf man gespannt auf das Ergebnis des Overclocking-Tests sein. Das DFI LANParty UT NF590 SLI-M2R gehört zu den Vertretern welche den Prozessor bereits im Standard-Betrieb leicht übertakten. Dies speigelt sich in einem ausgelesenen Prozessortakt von 2.609,1 MHz wieder.

Da die nötigen Voraussetzungen gegeben sind, nun zum eigentlichen Übertakten der CPU. Schritt für Schritt heben wir den Referenztakt an, steigern die Spannung des Prozessorkerns, Chipsatzes sowie des RAMs und erreichen nach einiger Zeit folgendes Ergebnis:

Das DFI LANParty UT NF590 SLI-M2R kann nicht ganz mit den Ergebnissen mithalten, die wir von anderen AM2-Mainboards kennen. Vor allem AM2-Mainboards mit ATI-Chipsatz scheinen derzeit die Nase vorne zu haben. Bleibt zu hoffen das DFI mit einer anderen BIOS Version nachbessern kann.

Als nächstes ist der Onboard-Sound an der Reihe.