> > > > Sapphire Pure CrossFire PC-A9RD480

Sapphire Pure CrossFire PC-A9RD480

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 17: 3D-Benchmarks - Unreal Tournament 2003 und Comanche

Unreal Tournament 2003 640x480 Flyby (Epic)

Unreal Tournament 2003 ist als Demo verfügbar, in die eine Benchmark-Funktion eingebaut ist. Ein Skript testet bei verschiedenen Auflösungen, es gibt eine Flyby-Demo und ein Botmatch, die die Leistungsfähigkeit des Systems für die Vollversion zeigen soll. Hier die Ergebnisse bei 640x480 mit 16 bit, denn auch hier wollen wir natürlich die Belastung auf die CPU verlagern :

Unreal Tournament 2003 640x480 Botmatch

Unreal Tournament 2003 1024x768 Flyby

Unreal Tournament 2003 1024x768 Botmatch

Über alle Auflösungen und Benchmark-Modi verteilt hält sich das Sapphire CrossFire auf den ersten fünf Plätzen. Dabei muss man auch das ein oder andere mal die beiden NVIDIA nForce4 Platinen aus dem Hause EPoX ziehen lassen.

Comanche 4 640x480 (Novalogic)

Comanche 4 ist für Auflösungen von 1024x786 durchaus noch als CPU-Benchmark zu gebrauchen, bei höheren Auflösungen limitiert jedoch die Grafikkarte. Der Benchmark nutzt viele Pixel- und Vertexshader, allerdings wird neben einer hervorragenden Grafikkarte auch ein starker CPU benötigt. Das Spiel basiert auf DirectX 8 und ist in der Demo zum Downloaden erhältlich. Die Demo besitzt einen integrierten Benchmark, hier kann man also vor dem Kauf auch feststellen, ob das Spiel auf dem gewünschten PC ruckelfrei läuft. Wir verwenden ihn zur Leistungsmessung.

Comanche 4 1024x768

Auch im Comanche 4 Benchmark hält sich das Sapphire PC-A9RD480 stetig auf dem 5. Platz. Nur die beiden NVIDIA nForce4 Platinen von EPoX und das Sapphire Pure Innovation sowie die CrossFire Konkurrenz von DFI muss man auf den Plätzen 1 bis 4 vor sich lassen. Die Unterschiede zwischen den ersten Boards sind jedoch auch wieder sehr gering.