> > > > Shuttle XPC SB77G5

Shuttle XPC SB77G5

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Das Gehäuse

Dass sich PCs heute nicht mehr in schnödem Einheitsbeige unter dem Schreibtisch verstecken müssen, zeigt Shuttles S77G5 eindrucksvoll. Es wirkt sehr hochwertig, und bereichert mit seiner Optik jeden Schreibtisch, aber auch jedes Wohnzimmer. Zwar besteht die Front des XPCs aus Plastik, damit diese aber besser zum Rest Gehäuses passt, ist sie mit edlem Aluminium verkleidet. Das Gehäuse ist mit den Abmessungen von 30 x 20 x 18,5 cm sehr klein gehalten. Man findet aber trotzdem für die wichtigsten Komponenten ein Plätzchen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Hinter der oberen Klappen versteckt sich das optische Laufwerk des XPCs. Öffnen lässt sich das Laufwerk mit dem silbernen Knopf in der rechten oberen Ecke. Wer ein Laufwerk mit einer gebogenen Front verwenden will, kann hier aber Probleme bekommen, denn dann kann es passieren, dass sich das Laufwerk nicht weit genug nach vorne schieben lässt und somit der Schalter keinen Kontakt mit dem Schalter des Laufwerks bekommt. Andersrum kann es passieren, dass zwar das Laufwerk zu öffnen ist, dafür dann aber immer die obere Klappe leicht offen steht.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Öffnet man das Laufwerk, öffnet dies die Blende, welche durch einen Federmechanismus nach unten klappt und beim Schließen des Laufwerks wieder zuklappt.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Hinter der zweiten Blende versteckt sich ein Schacht für ein 3,5 Zoll-Laufwerk. Hier kann man also ein Diskettenlaufwerk, eine Lüftersteuerung oder einen Card-Reader einbauen. Eine entsprechende zweite Blende zum Verschließen liefert Shuttle leider nicht mit, dafür ist schließlich die obere Blende gedacht. Bei den ersten Öffnungsversuchen erfordert das Öffnen der Blende einen sehr festen Druck, so dass man hier Angst hat, den ganzen XPC durch die Gegend zu schieben.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Hinter einer Klappe im unteren Bereich der Front verstecken sich die Frontanschlüsse des S77G5. Hier findet man alles, was man schnell brauchen kann - zwei USB-Anschlüsse, einen Firewire-Anschluss sowie einen Audio-Ein- und Ausgang.