> > > > Shuttle SB95P XPC im Test

Shuttle SB95P XPC im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 17: Benchmarks - Unreal Tournament 2003 und 2004

UT2003 Flyby 640x480 (Epic)

Unreal Tournament 2003 ist als Demo verfügbar, in die eine Benchmark-Funktion eingebaut ist. Ein Skript testet bei verschiedenen Auflösungen, es gibt eine Flyby-Demo und ein Botmatch, die die Leistungsfähigkeit des Systems für die Vollversion zeigen soll. Hier die Ergebnisse bei 640x480 mit 16 Bit, denn auch hier wollen wir natürlich die Belastung auf die CPU verlagern:

UT2003 Botmatch 640x480

Unreal Tournament 2004 - Flyby 1024x768 (Epic)

Etwas hungriger bezüglich der Grafikkartenleistung ist UT2004 - aber in einigen Bereichen limitiert auch die CPU, weshalb sich auch dieser Benchmark perfekt für das Messen der CPU-Performance eignet. Wir haben den Benchmark wie immer mit niedriger Auflösung getestet.

Unreal Tournament 2004 - Assault 1024x768

Unser Kommentar:

Bei den Unreal-Benchmarks sind die Abit-Boards immer sehr gut unterwegs, auch der Shuttle SB81P XPC sieht hier gut aus. Der Shuttle SB95P ist allerdings etwas langsamer unterwegs. Das Abit-Board ist vor allen Dingen in den CPU-lastigen Botmatch-Benchmarks deutlich vorne, ebenso das Gigabyte 8ANXP-D. Auch das Gigabyte 8I915P Duo Pro zeigt gute Werte.

Das ASUS P5AD2 Premium und das MSI 925X Neo Platinum profitieren wieder vom Übertakten des PEG-Links, wobei das MSI-Board auch hier wieder einbricht.