> > > > MSI K8T Neo2

MSI K8T Neo2

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 18: Fazit und Empfehlungen

Das MSI K8T Neo2 zeigt sich als durchaus durchdachtes Mainboard und erfüllt in allen Zügen unseren Erwartungen. Die Ausstattung ist mehr als ausreichend, denn alle nötigen Komponenten und Features sind vorhanden. Zwar ist das K8T Neo2 das bisher langsamste Sockel 939 Mainboard in unserem Test, bei erst drei wirklichen im Markt erhältlichen Platinen aber noch kein besonders aussagekräftiger Vergleich. Ausserdem kann MSI bei diesem jungen Board auch noch mit der einen oder anderen Bios-Version nachlegen und bei der Performance aufholen. Aufgrund der Ausstattung und der gebotenen Leistung sind dann auch die 140€ für das Mainboard zwar kein Schnäppchen, aber auch nicht übertrieben.

USB 2.0 und FireWire sorgen für eine entsprechende Anschlussvielfallt, die mit Gigabit LAN und 8 Kanal Sound abgerunden wird. Der Onboard-Sound kann dabei qualitativ gut überzeugen - auch wenn er im Betrieb das System etwas ausbremst. Etwas überrascht waren wir von dem wirklich guten Overclocking Ergebnis, eine Steigerung um 28 MHz hätten wir nicht unbedingt erwartet. Optisch kommt das MSI natürlich im typischen Design her, rotes PCB und bunte Anschlüsse gehören seit jeher zum MSI Design. Auch Cool'n'Quiet wird unterstützt, deshalb kann theoretisch auch hier der Daumen nach oben zeigen. Das Layout war zudem auch in Ordnung und ohne Mängel.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Nachbessern muß MSI noch ein wenig bei Details. Das Board könnte sich aber wegen der zahlreichen Anschlüsse zu einem Allroundtip mausern. Hierfür muss praktisch nur noch die Performance etwas besser sein, bislang ist es eher ein durchschnittliches Athlon 64 Board in unseren bisherigen Tests mit dem Sockel 939, welches durch den VIA K8T800 Pro und die nötigen Verbesserungen noch einiges an Luft nach oben hat. Allerdings fehlen uns derzeit auch noch die möglichen Vergleiche zu den nForce3 250 Platinen für diesen Sockel.

Positive Punkte des MSI K8T Neo2 :

  • Gute Ausstattung (Firewire, USB 2.0, Serial ATA Raid, Gigabit LAN)
  • sehr gute Stabilität
  • Support von Cool´n´Quiet
  • Gute Qualität des Onboard-Sounds
  • guter Lieferumfang

Negative Punkte des MSI K8T Neo2 :

  • leichte Probleme mit bestimmten RAM Modulen (ADATA)
  • noch mäßige Performance

Fasst man das gesamte Review und auch das Fazit noch einmal in ein paar Zeilen zusammen, kann man sagen, dass MSI mit dem K8T Neo2 ein wirklich gutes K8T800 Pro Board im Sortiment hat. Alle Features und Eigenschaften zusammen bilden eine sehr gute Basis. Aufgrund der deutlich besseren Ausstattung gegenüber dem Abit AV8 kostet das Board mit 140€ allerdings auch deutlich mehr. Aufgrund der gebotenen Leistung und der guten Ausstattung ist der Preis allerdings durchaus gerechtfertigt. 

Weitere Links :

Weitere Mainboard-Reviews findet man in unserer Testdatenbank unter Mainboards AMD Athlon 64 oder in den Overclocking, Modding und Tweaking Guides .

Interessante Informationen oder Probleme mit der getesteten Hardware ? Support nötig und Probleme mit der Hardware ? Ab in unser Forum !

Erwerben können Sie die Produkte aus unserem Review bei unseren Sponsoren :