> > > > Sockel 775 - Roundup Nr. 1

Sockel 775 - Roundup Nr. 1 - Benchmarks-FarCry

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 45: Benchmarks - FarCry

FarCry Pier 800x600 (Crytek)

FarCry ist wohl das Spiel des Jahres 2004 und ein Grund, sich mal wieder einen neuen PC zu leisten. Das Spiel ist sowohl stark Grafikkarten-lastig bei höheren Auflösungen und hohen Details, aber es existiert auch eine sehr hohe CPU-Belastung, gerade bei niedrigeren Auflösungen ohne viele Details. Wir verwenden deshalb den Benchmark mit Standard-Settings und unterschiedlichen Auflösungen.

Farcry Pier 1024x786

Farcry Pier 1280x1024

Farcry Pier 1600x1200

Unser Kommentar :

FarCry ist CPU-lastig bei einer guten Grafikkarte, teilweise sogar bis in höhere Auflösungen. Bei uns beginnt die Grafikkarte erst bei 1280x1024 zu limitieren, vorher ist deutlich eine CPU-Last zu sehen. Allerdings bleibt diese auch bei höheren Auflösungen noch bestehen - und deshalb kann sich das ASUS-Board hier Dank 2.2 Mhz mehr wieder deutlich absetzen. Allerdings ist der Vorsprung teilweise knapp drei bis vier Prozent - es hätte also auch ohne diese Ausdehnung des FSBs wahrscheinlich wieder vorne gelegen.

Die restlichen Boards können eigentlich alle recht gute Leistungsdaten erzielen, wobei man die Reihenfolge hier nicht sehr eng nehmen darf, da aufgrund der KI von FarCry bei mehreren Durchläufen immer leicht andere fps-Zahlen herauskommen.