> > > > Test: ASUS Rampage III Gene

Test: ASUS Rampage III Gene - Testsystem und Stromverbrauch

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Testsystem und Stromverbrauch

Im Testsystem kommt standesgemäß mit einem Core i7-980X Intels momentanes Flaggschiff zum Einsatz. Weiterhin ist eine ATI Radeon HD 5850 mit an Bord, die auch in den weiteren Tests eingesetzt werden, sodass insbesondere die Stromverbrauchswerte vergleichbar bleiben.

Das Testsystem:

  • Intel Core i7-980X
  • 6 GB Corsair Dominator GTX DDR3-2250
  • ATI Radeon HD 5850 bzw. bei Last-Tests: CrossfireX mit 2x Radeon HD 4850 (700/1100 MHz)
  • WD Caviar Black 1TB Festplatte
  • DVD-ROM-Laufwerk
  • Netzteil: Seasonic X-650

Als Betriebssystem kam Windows 7 Ultimate 64bit zum Einsatz, die beim Test eingesetzte Bios-Version beim Rampage III Gene war 0501.

Stromverbrauch

Aufgeführt ist die Leistungsaufnahme des kompletten Systems aus dem Stromnetz, also quasi der Verbrauch an der Steckdose. Eingesetzt wurde dafür die Radeon HD 5850. Sämtliche Stromsparfeatures (u.a. C6 State) waren aktiviert.

gene_graph_idle

Die im 2D-Betrieb relativ sparsame Grafikkarte und die funktionierenden Stromsparmechanismen des Rampage III Gene ermöglichen einen guten Wert im Idle von unter 110 Watt.

gene_graph_last

Der Lastzustand wird mit Default-Einstellungen der CPU und dem Torture-Test von Prime95 herbeigeführt. Das Gesamtsystem erreicht in dem Zustand einen Stromverbrauch von knapp unter 230 Watt.

Das Rampage III Gene erreicht für ein X58-Board insgesamt solide Werte bei der Leistungsaufnahme. Im Vergleich zu früheren Reviews, wo X58-Boards meist bei ca. 130W im Idle lagen, ist die veränderte Hardware bei diesem Test zu beachten. Die Radeon 5850 hat eine geringere Leistungsaufnahme im Idle und auch das verwendete Seasonic-Netzteil kann im unteren Leistungsbereich eine deutlich höhere Effizienz bieten.