> > > > Elitegroup A785GM-M und GeForce GT 240

Elitegroup A785GM-M und GeForce GT 240

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Elitegroup A785GM-M und GeForce GT 240

logoGut und günstig schließt sich in vielen Bereichen des alltäglichen Lebens aus. Wer weniger zahlt, der muss Abstriche machen. Doch nicht immer soll dieser Grundsatz Gültigkeit haben und so hat es sich Elitegroup auf die Fahnen geschrieben, sowohl gute als auch günstige Hardware anzubieten. Exemplarisch an einem Mainboard für AMD-Prozessoren und einer gerade erst vorgestellten Grafikkarte mit NVIDIA-GPU wollen wir überprüfen, wie viel Wahrheit im Anspruch von Elitegroup steckt.

 

Folgende Produkte wurden uns von Elitegroup zur Verfügung gestellt:

Elitegroup_785_07_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Elitegroup A785GM-M:

  • Chipsatz: AMD 785G/SB710
  • Sockel: AM3
  • Speicherslots: 4x DDR3
  • Erweiterungsslots: 1x PCIe 2.0 x16, 2x PCIe x1, 1x PCI
  • Anschlüsse extern: 1x VGA, 1x DVI, 1x HDMI, 6x USB 2.0, 1x Gb LAN (RTL8111DL), 2x eSATA, 7.1 Audio (ALC888S), SP/DIF, 1x Firewire
  • Anschlüsse intern: 6x USB 2.0, 1x Firewire, 6x SATA II RAID 0/1/10 (SB710), 1x PATA, 1x CPU-Lüfter PWM, 2x Lüfter
  • IGP: Radeon HD 4200, max. 512MB shared Memory
  • Besonderheiten: µATX, unterstützt HDCP, ATI Hybrid CrossFireX, all solid capacitors, Diagnostic LED

Elitegroup GeForce GT 240:

  • Chiptakt: 550MHz
  • Speichertakt: 850MHz
  • Shadertakt: 1340MHz
  • GPU: GT215
  • Speicherinterface: 128-Bit
  • Stream-Prozessoren: 96
  • Textureinheiten: 32
  • Fertigung: 40nm
  • Maximaler Verbrauch: 70W
  • DirectX: 10.1
  • Shader Modell: 4.1
  • Bauweise: Single-Slot
Bevor wir näher auf die eigentliche Hardware eingehen, wollen wir uns den Chipsatz des Mainboards noch einmal etwas genauer ansehen.