> > > > be quiet! Shadow Rock Slim im Test

be quiet! Shadow Rock Slim im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: Testresultate Serienlüfter, Standardtakt

Im nächsten Test begutachteten wir die Leistung des Kühlers mit dem oder den Serienlüfter/n auf jeweils 600 und 1000 Umdrehungen pro Minute sowie voller Leistung. Der Prozessor wurde dabei noch nicht übertaktet.

Temperatur in Grad Celsius

Serienluefter, 600 rpm

Grad Celsius
Weniger ist besser
 

Temperatur in Grad Celsius

Serienluefter, 1000 rpm

Grad Celsius
Weniger ist besser
 

Temperatur in Grad Celsius

Serienluefter, Maximale Drehzahl

Grad Celsius
Weniger ist besser
 

Unsere ersten Ergebnisse zeigen, in welchem Bereich der kleine Shadow Rock Slim aus dem Hause be quiet! einzuordnen ist. Wie die TDP und Preisklasse bereits vermuten ließen platziert sich der Shadow Rock Slim in allen drei Testszenarien im unteren Bereich des Testfeldes und hat schon mit dem Standardtakt unseres Achtkernes etwas zu kämpfen.

Sehen wir uns als nächstes an, wie sich unser heutiger Proband schlägt, wenn die CPU zusätzlich noch übertaktet wird und somit einiges mehr an Hitze erzeugt wird, die es abzuführen gilt.