> > > > Alpenföhn Himalaya 2 im Test

Alpenföhn Himalaya 2 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 9: Testresultate Referenzlüfter, Standardtakt

Um die rohe Kühlleistung der Probanden fair vergleichen zu können, haben wir alle Kühler mit denselben Referenzlüftern bestückt. Als Referenzlüfter kommen die leistungsstarken und beliebten Noctua NF-P14 FLX mit 140 mm und bis zu 1300 Umdrehungen pro Minute zum Einsatz. Falls diese keinen Platz am Kühlkörper finden, kommen die kleineren Noctua NF-F12 mit 120 mm und bis zu 1500 Umdrehungen pro Minute zum Einsatz. Bei Kühlern und Radiatoren mit Platz für echte 140-mm-Lüfter mit 140-mm-Bohrungen, kommen die Noctua NF-A14 FLX mit bis zu 1200 Umdrehungen pro Minuten zum Einsatz. 

Da dem Alpenföhn Himalaya 2 ein 140-mm-Lüfter mit 120-mm-Lochabständen beiliegt, haben wir für die Tests mit Referenzlüfter wie in solchen Fällen üblich auf den Noctua NF-P14 FLX mit 140 mm und bis zu 1300 Umdrehungen pro Minute gesetzt.

Temperatur in Grad Celsius

Referenzluefter, 600 rpm

Grad Celsius
Weniger ist besser
 

Bestückt mit unserer Referenzlüfter kann sich der Alpenföhn Himalaya 2 nun etwas besser, im oberen Teil des Mittelfeldes, platzieren.

Im Vergleich zum Serienlüfter kann unser Referenzlüfter, bei ähnlich moderatem Geräuschpegel, die Temperaturen um ganze 4 °C verbessern.

Temperatur in Grad Celsius

Referenzluefter, 1000 rpm

Grad Celsius
Weniger ist besser
 

Im Testszenario mit 1000 Umdrehungen pro Minute kann der Himalaya 2 erstmals einen exzellenten fünften Platz im Testfeld für sich verbuchen.

Im Vergleich zum Serienlüfter verbessert unser Referenzlüfter die Temperaturen hier nur noch um 3 °C.

Temperatur in Grad Celsius

Referenzluefter, Maximale Drehzahl

Grad Celsius
Weniger ist besser
 

Auch im Testszenario mit voller Drehzahl platziert sich der Himalaya 2 erneut auf einem sehr guten fünften Platz des Testfeldes.

Erneut ist unser Referenzlüfter für diese gute Platzierung verantwortlich, der auch bei voller und sogar 50 Umdrehungen pro Minute langsameren Drehzahl, noch 2,5 °C besser kühlt als der dem Kühler beiliegende Serienlüfter.