> > > > Prolimatech Basic 81 im Test

Prolimatech Basic 81 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 7: Testresultate Serienlüfter, Standardtakt

Im nächsten Test begutachteten wir die Leistung der Kühlers mit dem oder den Serienlüfter/n auf jeweils 600 und 1000 Umdrehungen pro Minute sowie voller Leistung. Der Prozessor wurde dabei noch nicht übertaktet.

In unserem ersten Testszenario mit 600 Umdrehungen pro Minute kann sich der Prolimatech Basic 81 noch nicht gänzlich in Szene setzen und landet auf dem vorletzten Platz des Testfeldes.

Im Testszenario mit 1000 Umdrehungen pro Minute zeigt sich ein sehr ähnliches Bild wie zuvor beim Testszenario mit 600 Umdrehungen pro Minute.

Bei voller Leistung, also maximaler Drehzahl der Lüfter, dreht der Serienlüfter unseres heutigen Testkandidaten mit bis zu 1780 Umdrehungen pro Minute. Der Prolimatech Basic 81 landet in diesem Testszenario knapp hinter dem unlängst getesteten Raijintek EreBoss auf einem der letzten Plätze des Testfeldes und kann nur den be quiet! Shadow Rock 2 und den Thermalright AXP-200 hinter sich lassen.

Sehen wir uns als nächstes an, wie sich unser Proband schlägt, wenn die CPU zusätzlich noch übertaktet wird und somit einiges mehr an Hitze erzeugt, welche abgeführt werden muss.