> > > > ECT Mach II GT

ECT Mach II GT

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 9: Overclocking

Folgende Resultate ließen sich mit der Mach II GT realisieren:

Beginnen wir mit dem Athlon64 FX-55:

CPU Athlon64 FX-55 2,6 GHz
Maximaler Takt 3507 MHz 1,824 V
Maximaler Takt stabil 3351 MHz @ 1,808 V
Maximale Taktsteigerung in % 34,8 %
Maximale Taktsteigerung stabil in % 28,8 %
Maximale Taktsteigerung in MHz 907 MHz
Maximale Taktsteigerung stabil in MHz 742 MHz

Dies ist ein sehr gutes Ergebnis und lässt sich auch durch einen SuperPI-Benchmark belegen:

Da der Pentium 4 über einen höheren Grundtakt und eine auf MHz ausgelegte Architektur besitzt, sind hier also höhere Taktraten zu erwarten.

CPU Intel Pentium4 3.73 GHz EE
Maximaler Takt 5524 MHz 1,75 V
Maximaler Takt stabil ~ 5400 MHz @ 1,75 V
Maximale Taktsteigerung in % 63,5%
Maximale Taktsteigerung stabil in % ~60%%
Maximale Taktsteigerung in MHz ~1670 MHz
Maximale Taktsteigerung stabil in MHz 1686 MHz

Der maximale CPU-Takt

Mit diesen Taktraten kann man durchaus zufrieden sein, da es sich hier um echte Top-Ergebnisse handelt.