> > > > Kailon MK II Silencer

Kailon MK II Silencer

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 3: Kailon MK II Silencer - der CPU-Kühler und ein erstes Fazit

Der CPU-Kühler :

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Der CPU-Kühler ist ein Meisterwerk der Fertigungstechnik. Es handelt sich um eine Bodenplatte aus verchromtem Kupfer. In diese Bodenplatte wurde durch eine sehr aufwändige Bearbeitungstechnik oben zu sehende Struktur geätzt und nachgefräst. Mittig stehen einige Fins heraus und nach außen hin ist eine Art kanalförmiges System, das das Wasser in alle Richtungen ableitet. Der Deckel wurde im Spritzguss-Verfahren hergestellt, anders wäre er auch nicht herstellbar. In der Mitte des Deckels sind Düsen integriert. Der Deckel stellt prinzipiell einen ähnlichen Wasserverlauf wie der NexXxos Xp her.

Die Kühlerunterseite ist komplett plan. Sie spiegelt sehr gut. Der Kühler hat zwei G 1/4"-Gewinde. In diese kann man beliebige Anschlüsse drehen. Der Halter ist unserer Meinung nach nicht sehr ausgereift. Er hält zwar, aber leider nicht sonderlich fest. Die Federn kommen in diesem Fall umgekehrt als es sonst Regel ist zum Einsatz: Sie werden nicht zusammengezogen, um so Druck auszuüben, wie man es aus dem Wasserkühlungsbereich eigentlich gewohnt ist, sondern sie erzeugen den Druck durch Ausdehnung.

Diese Montagekonstruktion ist zwar recht sicher, bzw. macht ein Verkanten oder eine unabsichtliche Zerstörung des DIEs nahezu unmöglich, aber da dies auf Kosten des Drucks geht, sollte diese Technik eventuell nochmal überdacht werden, bzw. über einen normalen 4-Loch-Halter nachgedacht werden.

Vorläufiges Fazit :

Unter Außerachtlassung sämtlicher Leistungswerte, die wir mangels Nasenadapters für unseren Teststand leider noch nicht ermitteln können, nun ein vorläufiges Fazit. Das Kailon Silencer KM II - Set ist ein komplett passiv betreibbares externes Wasserkühlungssystem mit sehr guter Verarbeitung. Der Preis von 189 € ist durchaus angemessen für das Gebotene - andere Hersteller verlangen hier deutlich mehr. Wir warten gespannt auf die Leistungswerte und werden uns dann mit einem ausführlichen Fazit zurück melden.

 

Social Links

Seitenübersicht

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Dual-Tower-Riese Alpenföhn Olymp im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPENFöHN_OLYMP/ALPENFöHN_OLYMP_LOGO

Große Dual-Tower-Kühler sind die Königsklasse der Luftkühler. Doch gerade in dieser Klasse klaffte bei Alpenföhn eine Lücke. Sie wird jetzt mit dem Premium-Kühler Olymp geschlossen. Kann dieser Neuling vielleicht gar den Kühlleistungs-Olymp erklimmen? Es ist schon auffällig, dass... [mehr]

Erweiterbare AiO-Kühlung Alphacool Eisbaer 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPHACOOL_EISBAER_240/ALPHACOOL_EISBAER_240_LOGO

Die Vorteile von AiO-Kühlungen und Eigenbaulösungen miteinander verbinden, aber die jeweiligen Nachteile eliminieren - das soll Alphacools erweiterbare AiO-Kühlung Eisbaer leisten. Wir testen direkt zum Launch die Eisbaer 240 und wollen herausfinden, ob Alphacool dieses Ziel erreichen kann. Wer... [mehr]

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Der hochkompatible Noctua NH-D15S im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/NOCTUA_NH-D15S/NOCTUA_NH-D15S_LOGO

Noctuas NH-D15 ist der Premiumkühler schlechthin. Das Flaggschiff des österreichischen Kühlerspezialisten kann als wuchtiger Dual-Tower-Kühler allerdings zu Kompatibilitätsproblemen führen. Deshalb hat Noctua ihm mit dem NH-D15S ein asymmetrisch gestaltetes Geschwistermodell zur Seite... [mehr]

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Cooler Master MasterLiquid Pro 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240_LOGO

Die neue MasterLiquid Pro-Serie soll durch einen holistischen, also ganzheitlichen Ansatz bei der Entwicklung profitieren. Im Test der MasterLiquid Pro 240 wollen wir herausfinden, was genau Cooler Master damit meint - und ob es die AiO-Kühlung besser macht.  Cooler Master konnte schon... [mehr]