> > > > Silverstone Eudemon SST-FP52

Silverstone Eudemon SST-FP52

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Silverstone Eudemon SST-FP52

Leise PCs sind in den letzten Jahren immer mehr in Mode gekommen. Gleichzeitig stieg allerdings die Wärmeabgabe der modernen CPUs und GPUs enorm an. Um dem Temperaturhaushalt im Inneren des Gehäuses trotzdem noch Herr zu werden, bedarf es dazu heute fast immer Gehäuselüfter. Diese stellen aber immer auch eine neue Lärmquelle dar. Um auch die Lüfter nahezu unhörbar zu machen, hat Silverstone die intelligente Eudemon SST-FP52 Lüftersteuerung im Programm.

Drei Optionen kann man wahrnehmen, um einen leisen PC zu konstruieren:

  • Man verzichtet auf aktuelle High-End-Komponenten, was jedoch für viele Anwender sicherlich keine intelligente Variante sein wird
  • Man versucht schon beim Kauf des Rechners auf heisse und lautstärkefördernde Komponenten zu verzichten (z.B. Wahl eines Silent-Netzteils oder sogar eines Fanless-Netzteils, Wahl eines leisen CPU-Kühlers, Auswahl des Prozessors nach Stromsparfeatures wie dem Pentium M)
  • Man versucht bereits vorhandene Komponenten leiser zu bekommen, beispielsweise durch Dämmsets oder durch die Wahl neuer Lüfter (z.B. 80mm-Modelle oder 120mm-Modelle).

Die meisten Leser werden sicherlich schon Komponenten besitzen und demnach höchstens leise Lüfter kaufen oder aktuelle Lüfter herunterregeln. Dies bietet sich mit einer Lüftersteuerung an. Die Lüftersteuerung von Silverstone ist komplett in Aluminium gehalten und macht daher einen sehr hochwertigen Eindruck. Sie passt somit sehr gut zu den momentan sehr beliebten Aluminium-Gehäusen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die Lüftersteuerung macht von vorne einen sehr puristischen Eindruck, gerade einmal ein Display und zwei Knöpfe sind auf der Front zu finden. Dies ist mit dem Funktionsumfang der Lüftersteuerung aber anders.

Hier ein kurzer Überblick über die Features der Lüftersteuerung:

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Als nächstes wollen wir schauen, was sich alles in der Packung befindet.

Dies wäre:

  • Eudemon SST-FP52 Lüftersteuerung
  • DinA4-Seite mit den wichtigsten Einstellungen
  • 4 Befestigungsschrauben

Es befindet sich also das Wichtigste im Lieferumfang, um sofort mit dem Einbau der Lüftersteuerung zu beginnen. Lediglich die Bedienungsanleitung, wenn man diese überhaupt so nennen kann, hätte in einer etwas umfangreicheren Form beigelegt werden können. Auf dem mitgelieferten DinA4 Blatt sind lediglich die wichtigsten Informationen vermerkt. Eine genauere Anleitung kann man sich auf der Homepage des Herstellers downloaden.

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit dem Funktionstest der Lüftersteuerung

 

Social Links

Seitenübersicht

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Dual-Tower-Riese Alpenföhn Olymp im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPENFöHN_OLYMP/ALPENFöHN_OLYMP_LOGO

Große Dual-Tower-Kühler sind die Königsklasse der Luftkühler. Doch gerade in dieser Klasse klaffte bei Alpenföhn eine Lücke. Sie wird jetzt mit dem Premium-Kühler Olymp geschlossen. Kann dieser Neuling vielleicht gar den Kühlleistungs-Olymp erklimmen? Es ist schon auffällig, dass... [mehr]

Erweiterbare AiO-Kühlung Alphacool Eisbaer 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ALPHACOOL_EISBAER_240/ALPHACOOL_EISBAER_240_LOGO

Die Vorteile von AiO-Kühlungen und Eigenbaulösungen miteinander verbinden, aber die jeweiligen Nachteile eliminieren - das soll Alphacools erweiterbare AiO-Kühlung Eisbaer leisten. Wir testen direkt zum Launch die Eisbaer 240 und wollen herausfinden, ob Alphacool dieses Ziel erreichen kann. Wer... [mehr]

Die be quiet! AiO-Kühlung Silent Loop 240mm im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM/BE_QUIET_SILENT_LOOP_240MM_LOGO

Es ist Zeit für eine Premiere - mit den Silent Loop-Kühlungen bringt be quiet! erstmals eigene AiO-Kühlungen auf den Markt. Gerade die Lautstärke ist bei Konkurrenzprodukten oft das größte Problem. Anhand des 240-mm-Modells wollen wir deshalb herausfinden, ob be quiet! eine wirklich leise... [mehr]

Der hochkompatible Noctua NH-D15S im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/NOCTUA_NH-D15S/NOCTUA_NH-D15S_LOGO

Noctuas NH-D15 ist der Premiumkühler schlechthin. Das Flaggschiff des österreichischen Kühlerspezialisten kann als wuchtiger Dual-Tower-Kühler allerdings zu Kompatibilitätsproblemen führen. Deshalb hat Noctua ihm mit dem NH-D15S ein asymmetrisch gestaltetes Geschwistermodell zur Seite... [mehr]

be quiet! SilentWings 3-Lüfter im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/BE_QUIET_SILENTWINGS_3/BE_QUIET_SILENTWINGS_3_LOGO

Den Verkaufsstart der be quiet! Silent Wings 3 nimmt Hardwareluxx zum Anlass, um die neue Lüfterserie zu testen. Dafür haben wir sowohl die beiden Standardmodelle SilentWings 3 120mm PWM und SilentWings 3 140mm PWM als auch die Hochgeschwindigkeitsmodelle SilentWings 3 120mm PWM high-speed und... [mehr]

Cooler Master MasterLiquid Pro 240 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240/COOLER_MASTER_MASTERLIQUID_PRO_240_LOGO

Die neue MasterLiquid Pro-Serie soll durch einen holistischen, also ganzheitlichen Ansatz bei der Entwicklung profitieren. Im Test der MasterLiquid Pro 240 wollen wir herausfinden, was genau Cooler Master damit meint - und ob es die AiO-Kühlung besser macht.  Cooler Master konnte schon... [mehr]