> > > > Test: Enermax ETS-T40-TA - mit aerodynamischer Optimierung zum Ziel?

Test: Enermax ETS-T40-TA - mit aerodynamischer Optimierung zum Ziel? - Testresultate Performance

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 10: Testresultate Performance

07

Bei der hohen Abwärme, die unser Xeon W5590 bei 4,0 GHz produziert, wirkt der Kühler erstmals etwas überfordert. Sowohl der Zaward Vapor 120 als auch der Cooler Master Hyper 612S und der Thermalright HR-02 Macho können mitunter am Enermax-Kühler vorbeiziehen.

08

Auch ein zweiter Lüfter vermag an diesem Umstand wenig zu ändern, liegt der Minimumfaktor doch an anderer Stelle.