> > > > Test: Enermax ETS-T40-TA - mit aerodynamischer Optimierung zum Ziel?

Test: Enermax ETS-T40-TA - mit aerodynamischer Optimierung zum Ziel?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Montage, Lüfterleistung und Besonderheiten

ETS-T40-TA_13

Bezüglich der Montage gibt es keine Überraschungen. Nachdem die universelle Backplate für Intel- und AMD-Sockel auf der Rückseite befestigt wurde, wird sie auf der Vorderseite mit vier langen Drehschrauben und Unterlegscheiben gesichert. Im Anschluss montiert man seitlich zwei Halteschienen, der Kühler wird aufgesetzt und mittig mit einem Steg gesichert. Die zwei Schrauben können mit der Hand angezogen werden, zum Feintuning greift man dann auf einen Schraubendreher und den mitgelieferten Maulschlüssel zurück.

Die Montage gelingt recht unkompliziert und schnell, der Kühler sitzt sprichwörtlich bombenfest. Die Lösung präsentiert sich auch in etwas engeren Midi-Towern als ausgereift und kann überzeugen.

ETS-T40-TA_07

Der T.B.Apollish-Lüfter dreht bei maximal möglichen 1880 Umdrehungen pro Minute und verursacht ein nicht zu unterschätzendes Maß an Fördergeräuschen, Lagergeräusche machen sich hingegen nicht bemerkbar. Geregelt auf 7 Volt beträgt die Umdrehungsgeschwindigkeit etwa 900 Touren die Minute. Dazu kommt ein minimales Lagerschleifen, das aber nur aus wenigen Zentimetern Entfernung wahrnehmbar ist. Bei einer Spannung von 5 Volt gehören 550 Umdrehungen pro Minute zur Tagesordnung, das minimale Lagerschleifen bleibt bestehen. Bei noch geringeren Drehzahlen - insbesondere im Bereich der Anlaufspannung 3,6 Volt - kommt außerdem ein leichtes Lagersurren hinzu. Der Regelbereich fällt hingegen sehr großzügig aus.

Eckdaten des mitgelieferten Lüfters
12 Volt 1880 Umdrehungen pro Minute, hohe Förderlautstärke, keine Nebengeräusche
7 Volt 900 Umdrehungen pro Minute, minimales Lagerschleifen
5 Volt 550 Umdrehungen pro Minute, minimales Lagerschleifen
Anlaufverhalten
280 Umdrehungen pro Minute bei 3,6 Volt
Regelbereich
280 Umdrehungen pro Minute bei 3,6 Volt bis 1880 Umdrehungen pro Minute bei 12 Volt