> > > > Test: NZXT Havik 140 - Black and White für die CPU

Test: NZXT Havik 140 - Black and White für die CPU

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Testresultate Serienlüfter

1

Im Zusammenspiel mit den beiden mitgelieferten Serienlüftern fällt die Performance bei 12 Volt recht ordentlich aus und der Havik platziert sich im oberen Mittelfeld. Allerdings darf man nicht vergessen, dass die beiden Ventilatoren dabei nur mit etwa 1060 Umdrehungen pro Minute zu Werke gehen und somit recht leise arbeiten, wohingegen die Konkurrenz hier mit teils windigen 2000 Touren die Minute jenseits von Gut und Böse operiert.

2

Wird die Spannung auf 7 Volt reduziert, fällt die Leistung weniger ab als bei der Konkurrenz und der Kühler aus dem Hause NZXT rückt nochmals einen Platz nach oben auf.