> > > > Test: Coolermaster V6 GT - Knight Riders Comeback?

Test: Coolermaster V6 GT - Knight Riders Comeback? - Testresultate Performance

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 9: Testresultate Performance

07

Wird unser Xeon W5590 auf 4,0 GHz übertaktet, kann sich der V6 GT wieder etwas nach vorne schieben. Jedoch verbleibt er nach wie vor eher im hinteren Bereich des Testfeldes.

08

Im Betrieb mit den beiden Referenzlüftern sieht es hingegen weniger rosig aus, paradoxerweise fällt die Leistung sogar im Vergleich zum Betrieb mit nur einem Lüfter ab. Die Ursache für dieses Phänomens erschließt sich uns nicht, möglicherweise hat sich der Kühler aufgrund der unsicheren Verschraubung während der Montage kurz gelöst und die Wärmeabgabe war behindert. Ein zweiter Test lieferte jedoch ähnliche Ergebnisse.