> > > > NesteQ im Kühler-Sektor: der Silent Freezer 1200 im Test

NesteQ im Kühler-Sektor: der Silent Freezer 1200 im Test - Testergebnisse

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Testergebnisse

test01

Der enge Lamellenabstand hatte es bereits angedeutet: der Silent-Freezer 1200 ist kein Spezialist für den lüfterlosen Betrieb. Zum baugleichen Revoltec PipeTower Pro liegt der Rückstand bei etwas über 1,5 Kelvin.

test02

Mit einem langsam drehenden Lüfter zeigen die Optimierungen an dem NesteQ-Probanden Wirkung, denn die direkte Konkurrenz PipeTower Pro und Groß Clockner von Revoltec bzw. EKL Alpenföhn haben im Silent-Test schlechter abgeschnitten. Nichtsdestotrotz landet der Silent Freezer 1200 im Mittelfeld mit einem deutlichen Abstand zur Spitze.

test03

Im Test 3 zeichnet sich die gleiche Situation ab wie im Test 2. Die Lücke zwischen dem Referenzkühler Prolimatech Megahalems und dem NesteQ Silent Freezer 1200 beträgt fast zehn Kelvin.

test04

Auch mit erhöhter Prozessorspannung bleiben die Relationen erhalten. Der Vorsprung vor den baugleichen Kühlern schmilzt hingegen auf null Kelvin Differenz.