> > > > Test: AsRock Vision 3D - leistungsstarker Mini-PC

Test: AsRock Vision 3D - leistungsstarker Mini-PC

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Fazit

Anwender die auf der Suche nach einem schicken, leistungsstarken Media-PC mit 3D-Fähigkeiten und einer rundum gelungenen Ausstattung sind und bereit sind, etwas Geld auszugeben, sollten AsRocks Vision 3D näher in Betracht ziehen.

Zugegeben, das Design des Vision 3D hat eklatante Ähnlichkeiten mit Apples Mac mini, ein Nachteil ist das aber nicht. So macht AsRocks Mini-PC sowohl im Wohn- als auch im Arbeitszimmer eine gute Figur und merzt dabei die Probleme von Apples Original aus: zum einen ist es kein Problem an die einzelnen Komponenten zu gelangen, zum anderen sind Anschlüsse im Überfluss vorhanden. Erfreulich ist hierbei zudem, dass AsRock bereits zahlreiche USB-Buchsen nach dem 3.0-Standard verbaut. In Kombination mit der richtigen Software ist die genutzte GPU darüber hinaus sogar in der Lage HD-Sound wiederzugeben – die legt AsRock dummerweise aber nicht bei, sondern beschränkt sich auf die normale 6-Kanal-Version von PowerDVD.

Aber auch im Betrieb kann unser Testmuster punkten. Es bietet für die meisten Anwendungsbereiche mehr als genügend Leistung – im Multimedia-Kapitel langweilt sich dieCPU größtenteils sogar. Auch das ein oder andere Gelegenheitsspielchen darf auf dem Programm stehen, dann sollten aber keine allzu großen Ansprüche an die Auflösung oder die Qualitätseinstellungen gestellt werden. Schlussendlich kann die verbaute Notebook-Hardware überzeugende Werte beim Stromverbrauch und der Lautstärke an den Tag legen, sodass man von einer gelungenen Hardwareausstattung sprechen kann.

Alles in allem hat sich AsRocks Vision 3D unseren Excellent Hardware Award redlich verdient, denn Fehler findet man kaum. Optik, Anschlussvielfalt, Leistung und Verbrauch werden bestens in Bezug gebracht und schließen sich gegenseitig nicht aus – so steht dem erfolgreichen Einsatz im Wohnzimmer vom vergleichsweise hohen Preis mal abgesehen, nichts im Wege.

Positive Aspekte des AsRock Vision 3D:

  • Schicke Optik
  • Gute Verarbeitung
  • Gute Hardware-Auswahl
  • Angemessene Leistung
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Niedrige Geräuschemission
  • 3D-fähig

Negative Aspekte des AsRock Vision 3D:

  • vergleichsweise hoher Preis

Weitere Links: