> > > > Test: ASUS EeeTop 2010 - schlank, schick, praktisch

Test: ASUS EeeTop 2010 - schlank, schick, praktisch

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 5: Die Leistung

In unseren Leistungstests möchten wir den EeeTop gegen unseren zweiten vor kurzem getesteten All-in-One-PC, den MSI WindTop AE2400 antreten lassen. Hierbei sollte allerdings bedacht werden, dass MSIs Gerät mehr als das Doppelte unseres aktuellen Testkandidaten kostet.

 

 

 

 

 

Der direkte Vergleich zeigt eines recht deutlich: wer auf der Suche nach einem All-In-One-PC zum zocken ist, sollte besser nicht zum EeeTop 2010 greifen – das war mit Hinblick auf die Hardware-Ausstattung und den Preis aber auch nicht anders zu erwarten. Anwender, die den EeeTop allerdings zum surfen, hin und wieder zum Verfassen einer Mail oder zum Vorführen eines YouTube-Videos nutzen möchte, fahren mit dem ET2010 genau richtig – mehr Leistung bedarf es für das geforderte schlichtweg nicht.