> > > > One System Core i7-920

One System Core i7-920

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Die Bewertung

Natürlich werden sich viele Hardwareluxx-Leser schon aufgrund des Spaßes, den es angeblich macht, einen Rechner selbst zusammenzubauen, keinen Komplettrechner kaufen: Bedenkt man allerdings, dass auf einzeln zusammengekaufte Hardware keine Gesamtgarantie besteht, man niemanden beim Hersteller bei eventueller Problemsuche konsultieren kann oder auch diverse Male Versandkosten beim Kauf anfallen, kann einem die Anschaffung eines Komplettrechners eine Menge Stress und Arbeit abnehmen - denn schließlich funktioniert der Rechner bereits nach dem Auspacken ohne Probleme.

Natürlich muss man noch etwas nachjustieren, um auf die von vielen Lesern gewünschte Perfektion zu kommen: Die beiden Festplatten könnte man sicherlich im RAID-0 aufsetzen, um mehr Datendurchsatz zu haben, auch die Speicherriegel sollten noch optimal eingestellt werden. Unsere Leser würden sicherlich auch noch den einen oder anderen Treiber neu installieren oder das System übertakten. Aber diese Dinge sind für einen Könner einfach zu erledigen, wem die genannten Punkte nicht auffallen, der wird sich aber auch nicht an ihnen stören, denn im Endeffekt sind es marginale Schönheitsfehler - denn das One-System läuft im ausgelieferten Zustand stabil, schnell und ohne Zicken. Das ist für 90% der Anwender das Kriterium Nr. 1. Nur Enthusiasten und Hardware-Fans achten auf Timings, Treiber-Versionen und der Kommastelle bei Performancebenchmarks.

IMG_7927

Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Letztendlich liefert One qualitativ hochwertige Komponenten: Das Gigabyte-Mainboard und die TEAM-Speicherriegel würden sich viele Leser sicherlich auch aufgrund der Qualität und Performance in den Warenkorb eines Versenders packen, der Core i7 920 besitzt zudem von allen Core-i7-CPUs das beste Preis-Leistungsverhältnis. Ob man nun eine GeForce GTX 285 vom Hersteller A oder B wählt, ist aufgrund des Referenzdesigns auch größtenteils unwichtig - und die restlichen Komponenten des Systems bestehen auch alle aus Standardkomponenten namenhafter Hersteller. Eine Schwachstelle bei der Produktauswahl ist also auch nicht auffindbar.

Zudem stimmen der Stromverbrauch sowie die Lautstärke des Systems - und bis auf die etwas schwächere Speichertransferleistung sind auch die gemessenen Benchmarks sehr gut. Summiert man die Einzelpreise aller Komponenten, kommt man auf einen Preis von ca. 1250 Euro ohne Versandkosten. Das identische System ist momentan bei One.de nicht erhältlich, ein System mit Core i7-920, X58-Mainboard, 6 GB RAM und GeForce 285 (Konfiguration von diesem System zzgl. Zusätze) liegt bei 1428,97 Euro. Wem das Zusammenbauen, die Garantie aus einer Hand und ein Software-Paket samt Upgrade-Coupon auf Windows 7 also ca. 180 Euro wert ist, kann hier bedenkenlos zuschlagen.

Positive Aspekte des One System Core i7 920:

  • Gute Systemzusammenstellung
  • Qualitative Komponenten
  • geringer Stromverbrauch im Idle-Betrieb
  • niedrige Geräuschentwicklung

Negative Aspekte des One System Core i7 920:

  • Nachjustierung bei Speicherfrequenz notwendig

Weitere Links: